Hilfsnavigation

Verkehrssicherheit
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Verkehrssicherheit

Verkehrssicherheit soll Unfälle vermeiden und die Folgen von Unfällen vermindern.                       Sie wird allgemein nach Verkehrsträgern unterschieden in Straßenverkehrssicherheit, Schienen- oder Eisenbahnverkehrssicherheit, Schiffs- oder Seeverkehrssicherheit und Luftverkehrssicherheit.

Straßenverkehrssicherheit wird im System Straße-Fahrzeug-Mensch unter anderem beschrieben:                                                                                                                                                                                   
1. in den Teilbereichen Straßenbau, Straßenverkehrsrecht, Fahrzeugsicherheit (von Kraftfahrzeugen und nicht motorisierten Fahrzeugen wie Fahrrädern und Pferdefuhrwerken)          
2. in Bezug auf Menschen als Verkehrsteilnehmer in Verkehrspsychologie, Verkehrs- pädagogik und Fahrtechnik (als Fertigkeit zum Führen eines Fahrzeugs).

Das Verkehrssicherungswesen befasst sich verantwortlich mit der Gewährleistung gefährdungsfreier Verkehrsabläufe.

Zur Straßenverkehrssicherheit tragen vor allem der Gesetzgeber, die Straßenverkehrs- behörden, die Polizei, die Deutsche Verkehrswacht, die Verkehrsclubs, die Verkehrs-  pädagogik und die Schulen bei.                                                                                                                      Der klassische internationale Systemansatz gliedert sich in die Bereiche:

1. Engineering (straßenbautechnische Maßnahmen)
2. Education (erzieherische und aufklärende Maßnahmen)
3. Enforcement (gesetzgeberische und polizeiliche Maßnahmen wie die Ahndung von                   Verkehrsverstößen)
- Anzeigen -