Hilfsnavigation

Einführung Ziele
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Klimaschutzziele der Landeshauptstadt Magdeburg

Foto: Thorben Wengert

Im Rahmen ihrer seit 1993 bestehenden Mitgliedschaft im Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern des Regenwaldes e. V. hat sich die Landeshauptstadt Magdeburg zu einer kontinuierlichen Reduktion ihrer Treibhausgase verpflichtet. Im Vergleich zum Jahr 1990 haben sich die CO2-Emissionen im Stadtgebiet in etwa halbiert und befinden sich seit dem Jahr 2000 auf einem stabilen Niveau. Auch wenn der größte Teil der CO2-Minderung wie in allen ostdeutschen Städten durch den starken technologischen und wirtschaftlichen Wandel verursacht wurde, so macht diese Entwicklung aber das Engagement der Landeshauptstadt Magdeburg für eine vielgestaltige und intakte Umwelt deutlich.

Um den städtischen Klimaschutz weiter voran zu treiben, hat sich die Landeshauptstadt Magdeburg entschlossen, ihre Klimaschutzpolitik unter eine konkrete Zielvorgabe zu stellen. Mit Beschluss des Stadtrates vom 16. September 2010 verfolgt die Stadt das Ziel, bis zum Jahr 2050 den Pro-Kopf-Ausstoß klimarelevanter Gase auf 3,2 t CO2 pro Jahr zu beschränken und damit im Vergleich zum Status quo zu halbieren. Ein wichtiges Zwischenziel auf dem Weg dort hin ist, bis 2020 die CO2-Emissionen im Stadtgebiet auf 5,3 t je Einwohner und Jahr zu begrenzen.

 

ENERGIE ‑ UND KLIMAPOLITISCHES LEITBILD

Das energie- und klimapolitische Leitbild der Landeshauptstadt Magdeburg enthält die übergeordnete klimapolitische Vision der Kommune und setzt den Rahmen für die Entwicklung von Zielen und Maßnahmen für die einzelnen Handlungsfelder der Kommune.

Weitere Informationen

Energiebilanz, Stromerzeugung, Indikatoren
Statistik des Landes Sachsen - Anhalt

Umweltinformationsnetz Sachsen-Anhalt

Behördliches Umweltportal Deutschland

Klimaschutzplan 2050

Foto: Thorben Wengert; Pixelio

- Anzeigen -