Hilfsnavigation

BIS Bauaktenkammer des Stadtarchivs
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Bauakten entstehen im Zusammenhang mit der Bearbeitung und Genehmigung von Bauanträgen. Zu einer Bauakte gehören alle Schriftstücke und Zeichnungen, die im Zusammenhang mit einer Baumaßnahme entstanden sind.

Der Bauaktenbestand der Stadt Magdeburg erstreckt sich zeitlich von der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die Akten befinden sich in der Bauaktenkammer des Stadtarchivs Magdeburg.

Bauakten können nach Maßgabe der Benutzerordnung des Stadtarchivs eingesehen werden.

Die Benutzung ist möglich, wenn sie durch einen schriftlichen Eigentumsnachweis glaubhaft gemacht wird. Dies ist in Form eines aktuellen Grundbuchauszuges, eines Kaufvertrages oder Erbscheines möglich. Eine Kopie, die in den Unterlagen der Bauaktenkammer verbleibt, genügt.

Bei der Benutzung der Bauaktenkammer durch Dritte ist zusätzlich eine Einverständniserklärung des Eigentümers oder des Verfügungsberechtigten vorzulegen.

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an folgende Telefonnummer: 540 2896

- Anzeigen -