Hilfsnavigation

Unterlagen
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Welche Unterlagen werden benötigt?

Für eine Antragstellung werden regelmäßig verschiedenste Unterlagen benötigt, die der Antragsteller vorlegen sollte. In der Regel sind folgende Nachweise erforderlich:

  • Personalausweis
  • Schwerbehindertenausweis (sofern vorhanden)
  • Personen unter 65 Jahren benötigen einen Nachweis über die dauerhafte volle Erwerbsminderung

  • Unterkunftskosten:
    • Mietvertrag und Betriebskosten

  • Einkommensnachweise  wie z.B.:
    • Renten, auch aus dem Ausland
    • Pensionen
    • Erwerbseinkommen
    • Kindergeld
    • Nachweis über Unterhalt
    • Zinsen oder Sonstige Einkünfte aus Kapitalvermögen
    • Miet- und Pachteinnahmen

  • Vermögensnachweise z.B.:
    • Kontoauszüge der letzten 3 Monate
    • Sparbücher
    • Lebens, -Sterbe,- und Unfallversicherungen (Rückkaufswert)
    • Bausparverträge
    • Aktien oder sonstige Wertpapiere
    • Sachwerte (PKW, Haus - u. Grundvermögen soweit  nicht geschützt)
    • Darlehen oder sonst. Forderungen/Ansprüche
    • Kauf-, Schenkungs- oder Übertragungsverträge

Nicht angerechnet werden Geldbeträge bei Alleinstehenden bis zu einem Betrag von 2.600 EUR und bei Verheirateten bzw. Lebenspartnern von 3. 214 EUR.

Grundsätzlich erhalten Antragsteller im Eingangs- und Servicebereich des Sozial- und Wohnungsamtes Magdeburg neben den Antragsformularen ein umfassendes Beratungsgespräch sowie Informationen, welche Unterlage vorzulegen sind.

- Anzeigen -