Hilfsnavigation

Unterlagen
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Vollständig ausgefüllter Antrag mit der Erklärung zum Einkommen
  • Geburtsbescheinigung im Original (wird im Standesamt ausgestellt)
  • Nachweis über Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse (falls gezahlt wird)
  • Nachweis über Arbeitgeberzuschuss (falls gezahlt wird)
  • Nachweis über das Einkommen der letzten 12 Monate vor Beginn der Mutterschutzfrist oder beim Kindesvater vor der Geburt (Lohnbescheinigungen/Gehaltsnachweise)
  • bestätigte Elternzeit vom Arbeitgeber (Bei Elternzeitaufteilung kann die Antragstellung von der Kindesmutter und Kindesvater auch zeitversetzt sein. Die Anträge müssen nicht gleichzeitig eingereicht werden.)
  • schwangerschaftsbedingte Erkrankung (Nachweis ärztliches Attest) verschiebt den 12 Monatszeitraum

  • Selbstständige  -  Kalenderjahr vor Geburt :
    • Steuerbescheid vom Kalenderjahr vor der Geburt oder Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)                            
    • Steuervorauszahlung, Vorkehrungen das 30 Arbeitsstunden/Woche nicht überschritten werden
    • Voraussichtlicher Gewinn im 1. Lebensjahr des Kindes oder Gewerbeabmeldung

  • Selbstständige  - 12 Monatszeitraum :
    • Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA)
    • Gewinnermittlung auf Honorarbasis
    • Steuervorauszahlungsbescheid
    • Vorkehrungen
    • Gewinn im 1. Lebensjahr oder Selbstständigkeit ruht

Dies ist keine abschließende Aufstellung. Weitere notwendige Unterlagen sind vom jeweiligen Einzelfall abhängig und werden nach Bedarf abgefordert.   

- Anzeigen -