Hilfsnavigation

IBA 2010: Leben an und mit der Elbe
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Stadtumbau Systemmedien dunkel_oben Stadtumbau Systemmedien dunkel_oben IBA 2010 Systremdateien IBA 2010 Systremdateien

Das Magdeburger IBA-Thema:
Leben an und mit der Elbe

Die Landeshauptstadt Magdeburg präsentiert sich im Rahmen der IBA Stadtumbau 2010 mit dem Thema "Leben an und mit der Elbe".

Es gilt, den Fluss wieder und an vielen Stellen auch erstmals stadträumlich erlebbar zu machen, nachdem er lange Zeit durch Festungen, Industrie und Eisenbahn von der Stadt abgeschnitten war. Stadtumbau beinhaltet dabei nicht nur Rückbau und Altlastensanierung, sondern die Notwendigkeit und Chance, in Magdeburg neue, zukunftsfähige und nachgefragte Stadtstrukturen anzulegen. Einzelne "Flusspioniere" haben die Elbe bereits als neue Adresse für Freizeit, Arbeit, Gastronomie und Wohnen entdeckt. Die Inbesitznahme und Nachnutzung der Bereiche am Elbufer verbindet sich mit strategischen Fragen zur Stadtentwicklung, zum Tourismus und zum öffentlichen Raum. Damit gewinnt der Stadtumbau in der Landeshauptstadt Magdeburg, der zunächst von wohnungswirtschaftlichen Fragen geprägt war, eine neue Dimension. Es geht um das Verhältnis von baulich genutzten und freien Flächen, von Stadt und Landschaft. Mit der Orientierung auf die Elbe kann die Stadt eine veränderte Identität gewinnen, der Fluss wird auf neue Art zur Lebensader und zu einem flexiblen Rückgrat der Stadt.

 

 

iba leben an und mit der elbe

Grundgedanken des Magdeburger IBA-Themas

Externer Link: Einen Schritt vor

Stadtumbau Systemmedien dunkel_unten Stadtumbau Systemmedien dunkel_unten IBA 2010 Systemdateien IBA 2010 Systemdateien
- Anzeigen -