Hilfsnavigation

Gesunde Städte Büro
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Arbeitsgruppen

 
Auf der 3. Planungswerkstatt (28.11.2003) wurden fünf Arbeitsgruppen (AG) gebildet, die sich mit unterschiedlichen Themen befassen, die die Gesundheit des Einzelnen betreffen. Sie tragen maßgeblich zur Entwicklung des Gesunde Städte Projektes Magdeburg bei. 

GSP_3.Planungswerkstatt

  • AG Bewegung
  • AG Umwelt
  • AG Gesundheitskompetenzen
  • AG Evaluation und Gesundheitsdaten
  • AG Soziale Integration
Die AG Bewegung
Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Förderung körperlicher Aktivität der Bevölkerung, Reduktion von Bewegungsmangel, Förderung physischer, psychischer und sozialer Gesundheitsressourcen.
Die Arbeitsgruppe erarbeitete eine Bestandsaufnahme von Bewegungsräumen in Magdeburg. Im Moment werden die Daten für einen Internetauftritt aufbereitet.


Die AG Umwelt
Ziel der AG ist es, Voraussetzungen aufzuzeigen und zu schaffen, um ein gesundes Leben in Magdeburg führen zu können. Dabei stehen folgende Schwerpunkte im Mittelpunkt:

  • Mobilität/Verkehr
  • Natur
  • Altlasten/Bodenschutz
  • Gewässerschutz/Trinkwasser
  • Luft/Klima
  • Lärm
  • Fairer Handel

Die AG Gesundheitskompentenzen
Für die Arbeitsgruppe steht die Erhöhung des Gesundheitsbewusstseins im Mittelpunkt sowie Verbraucherschutz, Stärkung des Selbstbewusstseins von Patienten, Bearbeitung von geschlechtsspezifischen Aspekten in der medizinischen Versorgung, materielle und qualitative Sicherung von Dienstleistungen im Gesundheits- und Sozialbereich.
Im Rahmen des Stadtjubiläums "Magdeburg 12hundert" wurde die Veranstaltungsreihe `Lebenslinie Magdeburg` organisiert.


Die AG Evaluation und Gesundheitsdaten
Aufgabe der AG ist es, das Gesunde Städte Projekt auf der Grundlage von wissenschaftlich fundierten Gesundheitsdaten und Informationen über die Magdeburger Bevölkerung durch Analysen und Bewertungen zu begleiten.
Sie stützt sich dabei auf Sammlungen, Sichtungen und Bewertungen von Daten aus amtlichen Gesundheits- und Sozialberichten, auf Studien- und Forschungsergebnisse sowie auf das Wissen und die Erfahrung von Experten.

Die AG Soziale Integration (ruht zur Zeit)
Ziel der AG ist es, soziale Isolation zu vermeiden und gegen strukturelle Vereinsamung von Menschen in der Stadt aktiv zu werden. Geplant ist eine intensive Bestandsaufnahme des bestehenden Angebotes und des Bedarfs.


 
- Anzeigen -