Hilfsnavigation

Notrufe und Rettungsdienste
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Notrufe und Rettungsdienste

Feuerwehrfahrzeug


1. Die wichtigsten Notrufe

 

Polizei

Notruf 

110

 

Feuerwehr + Rettungsdienst

Notruf

112

Bei

  • Schweren Unfällen
  • Herzschmerzen (Infarkt) und Kollaps
  • Luftnot
  • Bewusstlosigkeit
  • Lähmungen, Schlaganfall
  • Vergiftungen und Verbrennungen
  • Akute Schmerzen
Kassenärztlicher  Notdienst

Notruf

 6279600  

Bei

  • Leichteren Erkrankungen
  • Grippe
  • Unwohlsein
  • Fieber
  • Gallenkolik
  • Magen- und Darmerkrankungen

 

kostenlose Hotline
des ärztlichen Bereitschaftsdienstes

 

 

 116 117

Bei

  • Arztsuche am Wochenende 
    Die neue ist ab dem 16. April 2012 erreichbar. Von dort aus werden Sie automatisch mit dem nächstliegenden Bereitschaftsdienst verbunden

 

2. Das Telefongespräch

Notruf auslösen - wichtig sind die fünf Ws!

Sie können auch folgendes Notruffax ausdrucken und an die 112 abschicken.

Bewahren sie Ruhe, sprechen sie klar und deutlich, schreien sie nicht ins Telefon und beenden sie das Telefonat nicht selbst. Das macht ihr Gesprächspartner am anderen Ende der Leitung. Wenn er alle erforderlichen Informationen hat, wird er dann auflegen.

Polizei
- Anzeigen -