Hilfsnavigation

Literaturhaus Magdeburg
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Literaturhaus Magdeburg

Zur Geschichte des Literaturhauses Das Literaturhaus Magdeburg liegt in einem traditionellen Wohngebiet der Stadt. Der Stadtteil Buckau zieht sich entlang der Elbe und ist vom südlichen Stadtzentrum in fünf Minuten mit der Straßenbahn zu erreichen. In diesem Areal waren eins die großen Maschinenbau-Betriebe der Stadt konzentriert.

Das Haus in der Thiemstraße 7 wurde in den Wendejahren von der Gedenk- und Bildungsstätte "Erich Weinert" - es ist das Geburtshaus des Dichters - zu einem Literaturhaus mit besonderem Profil umstrukturiert. Das Literaturhaus erarbeitete ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für Erwachsene, aber auch für Kinder und Jugendliche und erweiterte seine Sammlungstätigkeit.

Bis zum Dezember 2004 war das Literaturhaus eine Einrichtung der Stadt Magdeburg. Ab Januar 2005 lenkt der Trägerverein "Literaturhaus Magdeburg e. V." die Geschicke des Hauses mit dem Ziel, die Stadt Magdeburg bei der Gestaltung eines vielfältigen literarischen Lebens zu unterstützen.

Achtung: Während der Sanierungsarbeiten in der Thiemstraße 7 finden die Veranstaltungen des Literaturhaus Magdeburg e.V. in der Fachhochschule Magdeburg (ehemalige Kunstgewerbe und Handwrkerschule) Brandenburger Straße 9/10 statt.

- Anzeigen -