Chinesische Bürgermeisterdelegation zu Besuch im Alten Rathaus
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Chinesische Bürgermeisterdelegation zu Besuch im Alten Rathaus

Anlässlich des Deutsch-Chinesischen Bürgermeisterforums 2017 hat Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper am 20. September 2017 im Alten Rathaus eine Delegation chinesischer Bürgermeister und hochrangiger Städtevertreter sowie zahlreiche deutsche Bürgermeister, Fachkräfte und Wissenschaftler begrüßt. Im Mittelpunkt des Forums standen Themen wie Digitalisierung, „smart cities“, Klimaschutz und Bürgerbeteiligung.

Die Teilnehmer des Deutsch-Chinesischen Bürgermeisterforums und Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper
Die Teilnehmer des Deutsch-Chinesischen Bürgermeisterforums und Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper

Die Landeshauptstadt war eine Station der 14-tägigen Fachinformationsreise der chinesischen Delegation. Das Programm zielt darauf ab, den Dialog zwischen deutschen und chinesischen Bürgermeistern zu den Themen städtische Transformation, Strukturwandel und nachhaltige Stadtentwicklung auszubauen. Darüber hinaus sollen Städtepartnerschaften sowie wissenschaftliche und wirtschaftliche Kooperationen zwischen China und Deutschland vertieft werden.

Höhepunkt der Delegationsreise ist das Deutsch-Chinesische Bürgermeisterforum, das in diesem Jahr erstmalig in Magdeburg stattfand. Die Veranstaltung diente einem intensiven und direkten Erfahrungsaustausch zu zentralen Themen der Stadtentwicklung. Punkte wie Digitalisierung und smart-city-Konzepte standen ebenso auf der Agenda wie Klimaschutz und Bürgerbeteiligung. Einen Beitrag zum Thema „Grüne und kohlenstoffarme Stadtentwicklung“ leistete das Umweltamt der Landeshauptstadt mit einem Fachvortrag.

Die Ottostadt pflegt seit vielen Jahren enge Beziehungen zu China. „Es ehrt uns sehr, dass Magdeburg als Austragungsort für das Forum ausgewählt wurde und wir den Standort als Vorzeigestadt präsentieren durften. Es beweist einmal mehr, dass die Internationalisierungsstrategie der Landeshauptstadt Früchte trägt“, erläuterte der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche, der zum Forum im Alten Rathaus einlud und es begleitete. Weiter betonte er, dass durch die intensive Zusammenarbeit mit China bereits vielfältige Projekte umgesetzt wurden, darunter auch Ansiedlungen chinesischer Investoren in der Ottostadt.

Organisiert wurde das Deutsch-Chinesische Forum samt Delegationsreise von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Kooperation mit der Chinesischen Bürgermeistervereinigung, dem Deutschen Städtetag und dem Internationalen Büro der Landeshauptstadt Magdeburg. Das Programm findet jährlich statt. 2017 wurde es erstmals im Rahmen der seit 2015 bestehenden Deutsch-Chinesischen Urbanisierungspartnerschaft vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gefördert.

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper heißt die Teilnehmer willkommen.
Deutsch-Chinesisches Bürgermeisterforum 2017
Die Delegation im Otto-von-Guericke-Saal

Wie ist das Wetter?

rain
2 °C
Wind
22 km/h
Luftfeuchte
94%
Luftdruck
1011 hPa
Niederschlag
0,1 mm
Sonnenaufgang
08:13 Uhr
Sonnenuntergang
16:00 Uhr
Stand: 12.12.2017 18:45 Uhr
Output erzeugt: 12.12.2017 18:45:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon