Buchvorstellung mit anschließender Podiumsdiskussion über Glücksspielsucht
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Buchvorstellung mit anschließender Podiumsdiskussion über Glücksspielsucht

Das städtische Sozialdezernat lädt für den 28. Juni um 18.00 Uhr zu einer Buchvorstellung mit anschließender Podiumsdiskussion im Alten Rathaus ein. Unter dem Titel „Fragiles Glück“ stehen im Kaiserin-Adelheid-Foyer die Risiken, Auswirkungen und soziale Brisanz einer Glücksspielsucht im Mittelpunkt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Die Magdeburger Autorin Charlotte Buchholz wird ihren
2016 veröffentlichten Romans „Jans blinkende Welt. Auf der anderen Seite“ vorstellen. Damit gibt sie zudem den Impuls für eine anschließende Gesprächsrunde.

In dieser werden neben der Autorin auch die Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit, Simone Borris, die Landeskoordinatorin für Glücksspielsucht in Sachsen-Anhalt, Susanne Machill, und ein früherer Betroffener ihre Positionen darlegen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen, Anregungen und Diskussionen.

In dem Roman „Jans blinkende Welt. Auf der anderen Seite“ verfällt der Protagonist, Jan Siegel, in den 1990er Jahren dem Sog des Glücksspiels. Er treibt sich und seine Familie sozial an den Abgrund und gerät in die Obdachlosigkeit. Jan kämpft sich zurück ins Leben, findet Menschen, die ihm trotz allem vertrauen oder deren Profession es ist zu helfen. Sein neues Leben wird jedoch fragil bleiben, er darf sich nicht neuen Spielreizen aussetzen.

Mit der Veranstaltung möchten die Stadtverwaltung und die Autorin die gesellschaftliche Verantwortung für Glücksspielsucht thematisieren, denn die Auswirkungen dieser Sucht können für Betroffene, deren Familien und die soziale Stellung enorm sein. Deshalb werden am kommenden Mittwoch auch Fragen zu Folgeschäden und Unterstützungsmöglichkeiten thematisiert. Musikalisch wird die Veranstaltung begleitet durch das "Duo Saitensprung“.

Wie ist das Wetter?

moon
9 °C
Wind
13 km/h
Luftfeuchte
90%
Luftdruck
1017 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:49 Uhr
Sonnenuntergang
18:05 Uhr
Stand: 21.10.2017 04:41 Uhr
Output erzeugt: 21.10.2017 04:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon