Stadtsekretäranwärter/-in
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Stadtsekretär-Anwärter/-in

Die offizielle Bezeichnung für Beamte im 2-jährigen Vorbereitungsdienst in der Laufbahn des mittleren allgemeinen Verwaltungsdienstes. Er wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet.

AUSBILDUNG

Stadtsekretär-Anwärter/in ist die offizielle Bezeichnung für Beamte im 2-jährigen Vorbereitungsdienst in der Laufbahn des mittleren allgemeinen Verwaltungsdienstes. Der Vorbereitungsdienst wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet.

AUSBILDUNGSINHALTE

Folgende Inhalte werden während der Ausbildung vermittelt:

  • allgemeine Verwaltungsaufgaben (Personalwesen, Verwaltungstechnik, Geschäftsverkehr, Schriftgutverwaltung)
  • Eingriffsverwaltung (Ordnungswesen, Bauwesen)
  • Leistungsverwaltung (z. B. Sozial- und Wohnungswesen)
  • Finanzverwaltung (FInanz- und Abgabenwesen, Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen)

BERUFSSCHULE

Statt einer Berufsschule lernen Stadtsekretär-Anwärter/-innen die theoretischen Inhalte im Studieninstitut für kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V.. Unterrichtsfächer sind unter anderem Staatsrecht, Verwaltungsrecht, Verwaltungsorganisation, Kommunalrecht, Ordnungsrecht, Beamtenrecht, Besoldungsrecht, Arbeits- und Tarifrecht, Sozialhilferecht, Baurecht, Bürgerliches Recht, Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen, Rechtsanwendung, Finanzwesen und Betriebswirtschaftslehre.

PRÜFUNGEN

Die Laufbahnprüfung wird nach 2 Jahren am Ende des Abschlusslehrgangs abgelegt. Die Vorbereitung und die Durchführung der Prüfungen erfolgen durch das Studieninstitut für Kommunale Verwaltung Sachsen-Anhalt e.V..

WER KANN SICH BEWERBEN?

Bewerben kann sich, wer einen guten Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann, eine gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse insbesondere in Mathematik und Deutsch sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise besitzt. Bewerber sollten engagiert, freundlich, verantwortungsbewusst, zielstrebig und selbstständig sein und noch keine abgeschlossene Erstausbildung haben.

Die Bewerbung ist über www.interamt.de möglich.

WANN MUSS MAN SICH BEWERBEN?

Bewerbungen können ganzjährig abgegeben werden. Bewerbungen die bis zum 31. Oktober 2017 eingereicht werden, werden für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsbeginn 01. September 2018 berücksichtigt.

Später eintreffende Bewerbungen werden für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsbeginn 01. September 2019 berücksichtigt.

KONTAKT


Landeshauptstadt Magdeburg
Personal- und Organisationsservice
Ausbildungsleiter
Julius-Bremer-Straße 8-10
D - 39104 Magdeburg
Adresse über Google Maps anzeigen

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
14 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
74%
Luftdruck
1019 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
06:11 Uhr
Sonnenuntergang
20:18 Uhr
Stand: 23.08.2017 23:10 Uhr
Output erzeugt: 23.08.2017 23:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -