Telemann und die vier Temperamente
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt
Telemann und die vier Temperamente von Eberhard Roßdeutscher
Telemann und die vier Temperamente von Eberhard Roßdeutscher

Auf großen schlanken Säulen, die an Orgelpfeifen erinnern, sind Telemann und vier Frauen zu sehen. Wir gehen näher heran und entdecken, dass der Komponist einen Dirigentenstab in der Hand hält und die Damen um ihn herum auf ganz unterschiedliche Weise zu dirigieren scheint.

Die Figurengruppe „Telemann und die vier Temperamente“ steht seit 1981 an diesem Platz, direkt gegenüber dem Kloster Unser Lieben Frauen. Der Bildhauer Eberhard Roßdeutscher hatte das Kunstwerk anlässlich des 300. Geburtstages Telemanns gestaltet.

Die Lehre von den vier Temperamenten stammt bereits aus der Antike und nicht nur Telemann hatte sich mit ihr beschäftigt, sondern auch andere Komponisten wie Johannes Brahms oder Carl Nielsen. Auch in der Literatur ist dies ein viel bearbeiteter Stoff und sogar die moderne Persönlichkeitspsychologie orientiert sich an ihr. Die antike Lehre teilt nämlich die Menschen nach ihrer Grundwesensart in vier Temperamente ein: die Sanguiniker, die Choleriker, die Melancholiker und die Phlegmatiker. Um es euch zu verdeutlichen, dient das Gleichnis mit dem Stein.

Stellt euch vor, ein großer Stein versperrt euch den Weg. Lasst ihr euch davon nicht beirren und springt oder klettert über ihn hinweg, gehört ihr zu der Gruppe der Sanguiniker. Geratet ihr jedoch in Rage und versucht womöglich, den Stein mit eigener Kraft aus dem Weg zu räumen, seid ihr wohl Choleriker. Die Phlegmatiker unter euch versuchen, dem Problem aus dem Weg zu gehen – wortwörtlich machen sie einen großen Bogen um den Stein herum. Die Melancholiker hingegen werden beim Anblick des Steins ihren Weg in Frage stellen und sich traurig auf den Stein setzen, um nachzudenken und ihr Vorhaben zu reflektieren.

Ebenso unterschiedlich wie die menschlichen Gemüter präsentieren sich auch die vier Frauen um Telemann herum. Zwei von ihnen stehen, die anderen beiden liegen und jede von ihnen nimmt eine andere Haltung ein. Geht doch mal vorbei und rätselt mit, welche der Damen welches Temperament verkörpert.

Telemann dirigiert umgeben von vier Frauenfiguren
Telemann dirigiert umgeben von vier Frauenfiguren

Wie ist das Wetter?

04d
1 °C
Wind
20 km/h
Luftfeuchte
96%
Luftdruck
1012 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
08:17 Uhr
Sonnenuntergang
16:01 Uhr
Stand: 16.12.2017 21:10 Uhr
Output erzeugt: 16.12.2017 21:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon