Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche hält Grußwort beim BImA-Cup
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche hält Grußwort beim BImA-Cup

Am 24. Mai 2017 fand in Magdeburg auf dem FCM-Übungsgelände nahe der MDCC-Arena der BImA-Cup statt. Rainer Nitsche, Wirtschaftsbeigeordneter der Landeshauptstadt Magdeburg, hielt vor dem offiziellen Startschuss ein Grußwort und dankte den Veranstaltern, dass die Ottostadt für dieses Turnier als Austragungsort ausgewählt wurde.

Rainer Nitsche hält ein Grußwort beim BIMA-Fußball-Cup 2017
Rainer Nitsche hält ein Grußwort beim BIMA-Fußball-Cup 2017

Das Fußballturnier der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die größte interne Veranstaltung, an der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Deutschland teilnehmen. Der BImA-Cup findet jährlich an einem anderen Austragungsort statt. Im vergangenen Jahr kickten die Beschäftigten (23 Teams) in München, in diesem Jahr trafen 27 Teams in der Ottostadt aufeinander.

„Dass die Wahl auf Magdeburg gefallen ist, freut uns natürlich sehr. Schließlich sind wir eine bedeutende Sportstadt und können somit die Strahlkraft unserer Sportlandschaft national weiter stärken“, sagte Rainer Nitsche. Mehrere hunderte von BImA-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus ganz Deutschland kamen zu Besuch in die Ottostadt. „Das Turnier ist eine willkommene Gelegenheit, unsere touristischen Attraktionen vor Ort zu zeigen, um künftig noch mehr Touristen anzulocken“, ergänzte der Wirtschaftsbeigeordneter.

Aufmerksamkeit erregte die Ottostadt bereits in den vergangenen drei Jahren, als das Magdeburger Damenteam „Torschußpanik“ den ersten Platz bei den Damen holte. 

Über die BImA

Die BImA wurde zum 1. Januar 2005 errichtet und ist die zentrale Dienstleisterin für Immobilien des Bundes. Sie gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilienwirtschaft. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, Immobilienverwaltung und -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Sitz der Zentrale ist Bonn. Die rund 7.100 Mitarbeiter sind verteilt auf die Zentrale in Bonn und neun Direktionen mit mehr als 120 Nebenstellen. Zur Direktion Magdeburg zählen knapp 900 Beschäftigte, etwa 200 davon sitzen auch tatsächlich am Standort.

BImA-Fußball-Cup 2017
BimA-Fußball-Cup 2017
BiMA-Fußball Cup 2017

Wie ist das Wetter?

rain
4 °C
Wind
29 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
989 hPa
Niederschlag
1,7 mm
Sonnenaufgang
08:15 Uhr
Sonnenuntergang
16:00 Uhr
Stand: 14.12.2017 05:15 Uhr
Output erzeugt: 14.12.2017 05:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon