Start für Neugestaltung des Platzes am Gesundheitsamt
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Start für Neugestaltung des Platzes am Gesundheitsamt in diesem Monat - Rückbau von zwei Kiosken

Der Platz am Gesundheitsamt wird neu gestaltet. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Basis dafür ist ein Beschluss des Stadtrates vom Januar 2015. Anlieger und interessierte Bürger wurden in der Vergangenheit über das geplante Vorhaben informiert und konnten Meinungen und Hinweise einbringen.
Der Platz am Gesundheitsamt wird neu gestaltet. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. Basis dafür ist ein Beschluss des Stadtrates vom Januar 2015. Anlieger und interessierte Bürger wurden in der Vergangenheit über das geplante Vorhaben informiert und konnten Meinungen und Hinweise einbringen.
Währens des darauffolgenden langwierigen Abwägungsprozesses wurden alle verantwortlichen Fachämter beteiligt und verschiedene Gutachten eingeholt. Dabei entstand ein nachhaltiges Gestaltungskonzept, das langfristig wirtschaftliche, ökonomische und soziale Aspekte berücksichtigt, um eine fließende und durchgrünte Stadtlandschaft zu entwickeln.
Eine der ersten Maßnahmen ist der Rückbau der zwei noch vorhandenen Kioske, der noch in diesem Monat erfolgt. Die im Anschluss geplante Gestaltung sieht eine funktionale Strukturierung vor. Auch mit der vorgesehenen Barrierefreiheit soll dieser Stadtplatz dem hohen Anspruch an seine künftige Aufenthaltsqualität gerecht werden. Innovative Spielskulpturen, ein elegantes Pflaster, funktionale Ausstattungselemente und eine optisch anspruchsvolle Begrünung werden dem Platz nach der Fertigstellung eine Identität und den Magdeburgern einen hochwertigen Aufenthaltsraum im Zentrum des Stadtteils Neue Neustadt geben.
Als innerstädtischer Extremstandort, der sich auf Trümmergrundstücken des zweiten Weltkriegs befindet, benötigt der Platz am Gesundheitsamt ein innovatives innerstädtisches Begrünungskonzept. Von ursprünglich 21 Linden existieren noch 16 Bäume. 13 davon weisen aufgrund des für Wurzeln ungeeigneten Bodens und der zusätzlichen Verdichtung durch oberirdische Einbauten deutliche Vitalitätseinbußen auf. Einige sind in ihrem Bestand sogar stark gefährdet.
Nach intensiven Beratungen und unter Berücksichtigung eingeholter Fachgutachten, beschloss der Stadtrat aus nachhaltigen, wirtschaftlichen und verkehrssicherheitstechnischen Gründen im September 2016, die noch bestehenden Bäume durch 21 neue Bäume im gesamten Carré zu ersetzen. Geplant ist die Pflanzung des Persischen Eisenholzbaumes. Er ist durch seine Robustheit, Anpassungsfähigkeit und Stadtklimaverträglichkeit ein idealer Baum für diesen Standort. Durch seine abblätternde Schuppenborke, frühe Blüte und farbenprächtige Herbstfärbung trägt er zudem zu einer optischen Aufwertung des Platzes bei. Der langfristige Erhalt der Vitalität soll durch innovative technische Sonderlösungen im Untergrund gewährleistet werden. Mediterran anmutende Stauden- und kleinteilige Rasenflächen werden dabei das strenge Raster des Platzes aufbrechen und die neue Aufenthaltsqualität durch ein homogenes modernes Erscheinungsbild unterstützen.
Die geplanten Arbeiten werden insgesamt rund sieben Monate in Anspruch nehmen.

Wie ist das Wetter?

rain
2 °C
Wind
27 km/h
Luftfeuchte
94%
Luftdruck
992 hPa
Niederschlag
0,3 mm
Sonnenaufgang
08:15 Uhr
Sonnenuntergang
16:00 Uhr
Stand: 14.12.2017 19:40 Uhr
Output erzeugt: 14.12.2017 19:45:16

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon