Oberbürgermeister trifft Magdeburger Maschinenbauer
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Treffen des Oberbürgermeisters mit Magdeburger Maschinenbauer am 19. Januar 2017

Am 19. Januar 2017 fand das traditionelle Jahrestreffen von Unternehmern der Magdeburger Maschinenbau-Branche und Vertretern der Wissenschaft mit Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümer statt. Gastgebende Unternehmen waren in diesem Jahr die WERSOMA Werkzeug und Sondermaschinenbau GmbH und die EMATIK GmbH.

Herr Tyszkiewicz, Geschäftsführer der GWM und zugleich Organisator der Veranstaltung, begrüßte zur nunmehr 14. Veranstaltung neben dem Oberbürgermeister Herrn Dr. Lutz Trümper und den Rektor der Otto-von-Guericke Universität, Herrn Prof. Jens Strackeljan, rund 55 Gäste.

Erfahrungsaustausch und Podiumsdiskussion standen im Vordergrund

In traditioneller Weise erfolgte wieder ein Erfahrungsaustausch zur weiteren Förderung des Maschinen - und Anlagenbaus in der Region Magdeburg mit dem Ziel, die Potentiale der Branche für die weitere Entwicklung der Wirtschaftsregion Magdeburg in vielfältiger Weise zu stärken und zu nutzen.

Zunächst stellten die Geschäftsführer der WERSOMA Werkzeug und Sondermaschinenbau GmbH, Herr Gumpert und der EMATIK GmbH, Herr Dörnenburg ihre Unternehmen vor. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion drehte es sich um aktuelle Fragen der Stadtentwicklung und des Tagesgeschehens. Der Themenbogen reichte dabei von einer insgesamt positiven Rückschau auf das Jahr 2016 und den aktuellen Herausforderungen für 2017 über die IKEA-Ansiedlung, die Innenstadtentwicklung, die laufenden und weiter anstehenden Infrastrukturmaßnahmen bis hin zu Fragen der Schulsanierung.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion fanden Betriebsrundgänge in den Unternehmen WERSOMA und EMATIK statt, bei denen umfassende Möglichkeit für den individuellen Erfahrungsaustausuch genutzt wurden.

Maschinenbau hat Tradition in Magdeburg

Der Maschinen- und Anlagenbau ist in der Ottostadt traditionell tief verwurzelt. Vor mehr als 150 Jahren bauten Unternehmen wie Gruson, Wolf und Polte in Magdeburg große Maschinenfabriken. Auch zu DDR-Zeiten prägte der Maschinenbau die Region. Heute sind in der Landeshauptstadt rund 60 Unternehmen mit etwa 11.000 Beschäftigten ansässig und überzeugen ihre Kunden weltweit mit modernsten Technologien und innovativen Produkten made in Magdeburg.

Über die wersoma GmbH

Die WERSOMA GmbH ist in verschiedenen Geschäftsbereichen des Maschinenbaus aktiv und beschäftigt sich mit der Konstruktion und dem Bau von Werkzeugen und Sondereinrichtungen, dem Bau von Schnitt- und Biegewerkzeugen sowie der Fertigung von Einzelteilen und komplexen Baugruppen. Vor kurzem wurde der Unternehmenssitz in die Nähe des Magdeburger Flughafens verlegt. In direkter Nähe zur Autobahn A14 entstand ein moderner Neubau, der eine Optimierung der Produktionsabläufe mit sich bringt. Im Zuge des Neubaus wurde der Maschinenpark um eine neue Maschine erweitert. Mit dem wesentlich größeren Technologiespektrum der Fräsmaschine Reiden BFR 23 kann somit noch besser und flexibler auf Kundenanforderungen eingegangen werden.

Über die Ematik GmbH

Das Unternehmen ist seit 1991 renommierter Anbieter praxisbewährter Lösungen und steht für spezielles Know-how auf den Gebieten der Steuerungstechnik, Elektrotechnik und Automation – und mit der Produktreihe SKETmatik auch für Tradition. Für viele Branchen liefert die Firma Planung und Engineering, die kompletten Schaltanlagen, die Automatisierungstechnik und SPS-Hard- und Software. Als Siemens Solution Partner Safety Specialist bietet die Ematik GmbH umfangreiche Dienstleistungen für Maschinensicherheit an. In einem zweiten Geschäftsfeld entwickelt die Firma unter dem Markennamen SKETmatik hochwertige Einschneckenextruder für die Kunststofftechnik für Anwendungen in der Technik und im medizinischen Bereich.

Rundgang mit Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper (Foto: Holger Lohmann /Werbeagentur jwd ...)
Branchentreff der Magdeburger Maschinenbauer am 19. Januar 2017 (Foto: Holger Lohmann /Werbeagentur jwd ...)
55 Gäste nahmen am Treff der Maschinenbauer in Magdeburg teil (Foto: Holger Lohmann /Werbeagentur jwd ...)

Wie ist das Wetter?

moon
9 °C
Wind
13 km/h
Luftfeuchte
90%
Luftdruck
1017 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:49 Uhr
Sonnenuntergang
18:05 Uhr
Stand: 21.10.2017 04:41 Uhr
Output erzeugt: 21.10.2017 04:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -
Silvester im Hotel Babylon