Hilfsnavigation

Peter Beste: Weltliteratur in Bildern. Erzählende Grafik.
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Peter Beste: Weltliteratur in Bildern. Erzählende Grafik.

Die Ausstellung entführt den Besucher in ferne Welten und vergangene Zeiten anhand ausgewählter Klassiker der Kinder-, Jugend und Erwachsenenliteratur.

Literaturhaus
Die Bilder zu Jonathan Swifts fabelhaften Reisebeschreibungen wollen den unverfälschten „Gulliver“ zeigen, der sich nicht auf das leicht verdauliche Kinder- und Märchenbuch reduzieren lässt. Mit den Entwürfen zu Melvilles „MobyDick“ nimmt Peter Beste den Betrachter mit auf eine weitere Reise in seine abenteuerlichen Bildwelten.

Der Grafiker und Buchillustrator Peter Beste wurde 1942 in Osnabrück geboren und studierte von 1963 bis 1968 an der Werkkunstschule in Münster. Gezeigt werden originale Buchgrafiken aus den 1970er und 1980er Jahren seines Schaffens, welche die Reisebeschreibungen und Abenteuerromane in Bildern umsetzen und nur scheinbar märchenhaft anmutende Welten zeigen.

Die Ausstellung ist bis zum 28. Oktober 2016 im Literaturhaus zu sehen.

- Anzeigen -