Hilfsnavigation

SAB in Entsorgergemeinschaft aufgenommen
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb in die Entsorgergemeinschaft Sachsen-Anhalt aufgenommen

Der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb Magdeburg (SAB) ist das 50. Mitglied der Entsorgergemeinschaft Sachsen-Anhalt. Die entsprechende Mitgliedsurkunde hat heute der Beigeordnete für Umwelt, Personal und allgemeine Verwaltung, Holger Platz, vom Geschäftsführer der Entsorgergemeinschaft, Dr. Mike Kersten, entgegengenommen.
3zu4
Die Entsorgergemeinschaft vertritt und zertifiziert seit 20 Jahren Entsorgungsunternehmen der kommunalen und privatwirtschaftlichen Kreislaufwirtschaft. Sie ist bundesweit behördlich anerkannt, hat sich einem hohen Qualitätsstandard verpflichtet und stellt die Zuverlässigkeit und Fachkompetenz ihrer Mitgliedsbetriebe fest.

„Unser Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb strebt noch in diesem Jahr die Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb für die Abfallsammlung und Teile der Stadtreinigung an“, nennt der Beigeordnete Holger Platz das nächste Ziel für den Eigenbetrieb. „Ab 2017 soll zudem auch der Deponiebetrieb zertifiziert werden.“

Die Leiterin des SAB Doris König geht davon aus, dass die abfall- und umweltrechtlichen Forderungen bereits vollständig erfüllt werden und dies durch die Zertifizierung Bestätigung findet. „Selbstverständlich stehen wir Verbesserungsvorschlägen grundsätzlich positiv gegenüber“, ist die Betriebsleiterin offen für neue Ideen und Anregungen.

Mit etwa 300 Mitarbeitern sammelt und transportiert der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb in Magdeburg Restabfall, Altpapier, Bioabfall und schadstoffhaltige Haushaltsabfälle. Zu den Dienstleistungen gehören unter anderem auch der Sperrmüllservice und der Containerdienst. Insgesamt werden drei Wertstoffhöfe und die Deponie Hängelsberge betrieben. Kunden bietet der städtische Eigenbetrieb eine umfangreiche Abfallberatung an.

Mit der Aufnahme in die Entsorgergemeinschaft reiht sich der SAB in die Gemeinschaft der zertifizierten Unternehmen der Kreislaufwirtschaft ein. Bereits jetzt werden diese Unternehmen in die Verwertung verschiedener Abfallarten durch den Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb einbezogen.

3
2
1
- Anzeigen -