Hilfsnavigation

Aufgaben des Pflegekinderdienstes
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Die Aufgaben des Pflegekinderdienstes

Der Pflegekinderdienst ist verantwortlich für die Gewinnung von Pflegefamilien. Im Rahmen einer Eignungsprüfung sichert der Pflegekinderdienst den Schutz und das Wohl des Kindes während des Aufenthaltes in der Pflegefamilie ab

Für die Pflegepersonen ist der Pflegekinderdienst Ansprechpartner und vertrauensvoller Berater in allen Belangen des Pflegeverhältnisses. Er ist das Bindeglied zwischen Pflegestelle, Jugendamt und anderen Institutionen.

Während des Pflegeverhältnisses begleitet und unterstützt der Pflegekinderdienst PKD den Prozess der Integration des Kindes in die Pflegefamilie.

Der Pflegekinderdienst berät und begleitet die Pflegeeltern u.a. bei:

  • pädagogischen, psychologischen, sowie rechtlichen Fragen
  • Entwicklungsfragen des Kindes/Jugendlichen
  • Fragen der Erziehung
  • Auswahl von Kindergarten/Schule/Ausbildung
  • Bearbeitung von Belastungserfahrungen
  • Konflikten mit dem Pflegekind
  • Abklärung und Installation zusätzlicher therapeutischer Hilfen
  • Kontakten zur Herkunftsfamilie
  • Fragen zur medizinischen Versorgung
  • Kontakten mit anderen Institutionen
  • Vor- und Nachbereitung von Hilfeplangesprächen
  • Beendigung des Pflegeverhältnisses
  • Fragen zu Rahmenbedingungen und insbesondere zu Leistungen nach § 39 Abs. 4 SGB VIII
  • etc.
- Anzeigen -