Hilfsnavigation

Ferienveranstaltungen im Kulturhistorischen Museum
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Ferienveranstaltungen im Kulturhistorischen Museum - Megedeborch und Co.

Das Kulturhistorische Museum Magdeburg mit seinen Kooperationspartnern AQB gGmbH Magdeburg und dem Jobcenter Magdeburg freuen sich in dieser Spielzeit zum 20. Mal das historische Spiel im Innenhof des Museums durchzuführen. Die diesjährige Spielzeit legt den Schwerpunkt auf die Reformationszeit in Magdeburgs Stadtgeschichte und bereitet so den Weg für das große Jubiläumsjahr 2017. Die Spielzeit 2016 trägt deshalb den Titel „Ablass, Ketzerei und Glaubenseifer (1517-1525)“.
Kinder beim Projekt Megedeborch

Magdeburg ist ein bedeutender Erinnerungsort des deutschen Protestantismus. Der Legende nach schlug Martin Luther am 31. Oktober 1517 95 Thesen wider den Ablasshandel an das Tor der Schlosskirche zu Wittenberg, deren Resonanz schon Wochen später das Heilige Römische Reich in seinen Grundfesten erschütterte und eine geistige Umwälzung einleitete. Die Wirkungen dieser Glaubenssätze zeigten sich bald darauf auch in Magdeburg in oft harten innerstädtischen Auseinandersetzungen, die, nachdem Luther mehrfach im Juni 1524 u.a. in der Johanniskirche gepredigt hatte, zum öffentlichen Bekenntnis der Stadt und zur Annahme der Reformation führten.

Spielzeiten für Schulklassen:

Bis 24. Juni sowie vom 16. August bis 15. Oktober 2016 (Di bis Fr 9.00 – 14.30 Uhr)

Ferien im Museum:

5. Juli bis zum 6. August 2016 (Di bis Fr 9.00 – 15.30 Uhr)

Ein Abend in der Museumsstadt Megedeborch:

Im Rahmen der Magdeburger Kulturnacht am 24. September 2016 von 18.00 bis 22.00 Uhr.

Öffentliche Markt- und Familientage:

9. Juli 2016, 10.00 bis 15.00 Uhr
6. August 2016, 10.00 bis 15.00 Uhr
15. Oktober 2016, 10.00 bis 15.00 Uhr (mit Aktionstag Kulturschultüte)

Daten und Fakten „20 Jahre Megedeborch“

Das erste Mal wurde das historische Spiel 1996 aufgeführt. Jährlich gab es 14 Teilnehmer (280 Meisterinnen und Meister in 20 Jahren, Wiederkehrer nicht herausgerechnet). Eine Reihe von ihnen hat sich in der Megedeborch so weiterentwickelt, dass der Übergang (zurück) in den ersten Arbeitsmarkt gelang. Dazu kamen in den 20 Jahren ca. 120 ehrenamtliche Unterstützer. Rund 63.700 Schülerinnen und Schüler wurden von Teilnehmern mit Unterstützung der Ehrenämtler betreut. Zudem erlebten ca. 20.000 anderweitige Besucher und Gäste der Megedeborch das historische Spiel seit 1996.

Weitere Informationen dazu gibt es unter www.khm-magdeburg.de.

Weiter Ferienveranstaltungen für Kinder und Erwachsene

Juli

Mo 4. / 18 Uhr / VORTRAG
Die Vortragsreihe „Vom Weggehen und Ankommen“ ist eine Kooperation der Otto-von-Guericke-Universität und dem Kulturhistorischen Museum Magdeburg: „Ein ständiges Kommen und Gehen? Die deutsche und europäische Geschichte als Geschichte von Flucht- und Migrationsbewegungen“. Prof. Dr. Martin Dreher, Prof. Dr. Stephan Freund, Prof. Dr. Eva Labouvie, Prof. Dr. Silke Satjukow, Magdeburg; Moderation: Björn Bergold.
Otto-von-Guericke-Universität, Hörsaal 6, Gebäude 44, Zschokkestraße 32 | Eintritt frei

Mo 4. / 19 Uhr / AKTION
Große-Pläne!-Filme im OLi-Kino

„Kuhle Wampe (1931). Mit dokumentarischem Vorfilm und Einführung“. Vorprogramm zur Sonderausstellung „Bunte Stadt – Neues Bauen. Die Baukunst von Carl Krayl“ (Eröffnung am 26. Oktober).
OLi-Kino, Olvenstedter Straße 25a | Kosten: 6.00 EUR, ermäßigt 4.00 (ggf. mit Überlängenzuschlag) | Anmeldung nicht erforderlich

 

Di 5. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „Von Höhlenlöwen und Moschusochsen“ - Führung in der Eiszeit-Ausstellung und Abmalen von Höhlenzeichnungen.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 

Di 5. / Die Seniorenakademie hat Sommerpause

 

 

Mi 6. / 17:30 Uhr / VORTRAG

Fachgruppe Paläontologie - Neuer Tertiär-Aufschluss bei Gardelegen
Dipl.-Ing. Rüdiger Fricke, Jahrstedt

Treffpunkt Personaleingang / Eintritt frei


 

Do 7. 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „Von Höhlenlöwen und Moschusochsen“ - Führung in der Eiszeit-Ausstellung und Abmalen von Höhlenzeichnungen.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 


Di 12. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „ART & Vielfalt – Entdeckungen im Tierreich“ - Führung in der Ausstellung und gestalten von Collagen mit Papier und Naturmaterialien.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 

 

Di 14. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „ART & Vielfalt – Entdeckungen im Tierreich“ - Führung in der Ausstellung und gestalten von Collagen mit Papier und Naturmaterialien.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 


Di 19. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „ART & Vielfalt – Entdeckungen im Tierreich“ - Führung in der Ausstellung und gestalten von Collagen mit Papier und Naturmaterialien.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 


Di 21. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „ART & Vielfalt – Entdeckungen im Tierreich“ - Führung in der Ausstellung und gestalten von Collagen mit Papier und Naturmaterialien.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 


Di 26. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „Der Stieglitz und andere Tiere des Jahres“ - Führung in der Ausstellung zur einheimischen Tierwelt und Drucken von Vogelmotiven auf Papier und Stoffbeutel.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 


Di 28. / 14:00 Uhr / AKTION

Ferienprogramm „Der Stieglitz und andere Tiere des Jahres“ - Führung in der Ausstellung zur einheimischen Tierwelt und Drucken von Vogelmotiven auf Papier und Stoffbeutel.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro

 

August

Mo 1.8. / 19 Uhr / AKTION
Große-Pläne!-Filme im OLi-Kino

„Metropolis (1926). Mit dokumentarischem Vorfilm und Einführung“. Vorprogramm zur Sonderausstellung „Bunte Stadt – Neues Bauen. Die Baukunst von Carl Krayl“ (Eröffnung am 26. Oktober).
OLi-Kino, Olvenstedter Straße 25a | Kosten: 6.00 EUR, ermäßigt 4.00 (ggf. mit Überlängenzuschlag) Anmeldung nicht erforderlich


Di 2. / 14:00 Uhr / AKTION


Ferienprogramm „Der Stieglitz und andere Tiere des Jahres“ -
Führung in der Ausstellung zur einheimischen Tierwelt und Drucken von Vogelmotiven auf Papier und Stoffbeutel.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro


Di 2. / 14.30 / FÜHRUNG
Führung der Seniorenakademie in der Sonderausstellung „Art und Vielfalt“ mit Dipl.-Biologe Marcus Pribbernow. Inter-Generationen-Programm: Enkel herzlich willkommen!


Do 4. / 14.00 Uhr / AKTION


Ferienprogramm „Der Stieglitz und andere Tiere des Jahres“ -
Führung in der Ausstellung zur einheimischen Tierwelt und Drucken von Vogelmotiven auf Papier und Stoffbeutel.

Für Kinder von 6-12 Jahre / Anmeldung erforderlich: Museumservice / Materialkosten 1 Euro


Sa 6. / 10 – 15 Uhr / EVENT


Markttag in der Megedeborch! Das bedeutet, die Megedeborch ist für alle Besucher des Museums geöffnet und lädt zum Entdecken des Mittelalters ein.
Megedeborch


Do 25. / 19.00 Uhr / ERÖFFNUNG

Ausstellungseröffnung „Kunstverführung. Die historischen Sammlungen – Teil 2“. Von der Antike bis zur Renaissance.


Sa 27.8. / 14 Uhr / AKTION
„Von der Bunten Stadt zum Neuen Bauen. Spaziergang durch die Otto-Richter-Straße, den Westfriedhof und die Beimssiedlung“. Vorprogramm zur Sonderausstellung „Bunte Stadt – Neues Bauen. Die Baukunst von Carl Krayl“ (Eröffnung am 26. Oktober).
Heike Bodemann-Schenk, Stadtführerin.
Kosten: 18.50 EUR | Anmeldung erforderlich bis drei Tage vor der Veranstaltung unter 0391/24203021 oder lukullus-tours.de

- Anzeigen -