Hilfsnavigation

Am 22.04. möglicherweise Einschränkungen bei den Dienstleistungen der Stadtverwaltung
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Am 22. April möglicherweise Einschränkungen bei den Dienstleistungen der Stadtverwaltung - Mehrere Bereiche könnten betroffen sein

Der Aufruf der Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik könnte am morgigen Freitag auch die Stadtverwaltung, zum Beispiel den Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb, betreffen. Weil Einzelheiten und der genaue Umfang noch nicht bekannt sind, muss im Stadtgebiet ganztägig mit dem Ausfall der Entsorgung von Restmüll, Bioabfall und Papier gerechnet werden.
Abfallentsorgung Tonnen
Auch die  Containerabfuhr sowie die Sperrmüll- und Schadstoffentsorgung (Schadstoffmobil) könnten betroffen sein. Mit Einschränkungen muss im Fall eines Warnstreiks evtl. auch bei der telefonischen Erreichbarkeit des Sperrmüllservices, der Einsatzleitung und der Abfallberatung sowie bei der Annahme von Abfällen auf den Recyclinghöfen Hängelsberge, Cracauer Anger und Silberbergweg gerechnet werden.
 
Möglicherweise ausgefallene Leerungen und eventuelle Sperrmüllentsorgungen sowie die Bereitstellung und Abholung von Containern würde der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb in den nachfolgenden Tagen nachholen.
 
Auch in anderen Dienstleistungsbereichen der Stadtverwaltung muss am morgigen Freitag mit Warnstreiks gerechnet werden.
- Anzeigen -