Hilfsnavigation

Umwelttheater für Grundschule
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Die Rotznasen kommen

Magdeburger Grundschüler haben viel Spaß an der Mülltrennung.

Rotznasentheater Aufführung Die Prinzessin auf dem Müll 2016
Rotznasentheater Aufführung "Die Prinzessin auf dem Müll" 2016

Auch in diesem Jahr hat der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb ein Umwelttheater für Magdeburger Grundschulen organisiert. Die Aufführungen fanden im Zeitraum vom 25. April bis 29. April 2016 an fünf Schulen statt. Der Andrang war riesig, so dass schnell alle verfügbaren Termine vergeben waren. Zu Besuch war diesmal das Rotznasentheater aus Becherbach/ Gangloff mit dem Stück „Die Prinzessin auf dem Müll“. In dem etwa einstündigen Stück wurde auf spielerische Weise der richtige Umgang mit Abfällen vermittelt.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb, der die Finanzierung der Aufführungen übernimmt, möchte damit Schüler der ersten bis vierten Klasse für diese Thematik sensibilisieren.

In der Aufführung drehte sich alles um die Vermeidung und die richtige Trennung von Abfällen. Die Prinzessin Trallalla bekommt zu ihrem Geburtstag ein wunderschönes und riesengroßes Paket. Doch oh Schreck, was ist das? Es ist prall gefüllt mit Abfall. Wie es dazu kommen konnte erfuhren die Kinder während der Aufführung. Unter tatkräftiger Mithilfe der Magdeburger Grundschüler wurde ein Ausweg aus dieser scheinbar ausweglosen Situation gesucht und gefunden.

Sie erkannten schnell, dass die einzige Lösung die richtige Trennung der Abfälle ist. Mit Entschlossenheit und viel Spaß gingen die Schüler und Schülerinnen ans Werk um alle Abfälle in die richtigen Behälter zu sortieren. Gemeinsam wurde das Müllproblem schnell gelöst und alle konnten sich den Feierlichkeiten zu Prinzessin Trallallas Geburtstag widmen.

Interessierte Grundschulen können sich bereits jetzt bei der Abfallberatung (Telefon 0391 540 46 66) für nächstes Jahr vormerken lassen.

- Anzeigen -