Hilfsnavigation

Ehrennadel des Landes für Christel Dost
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Christel Dost mit Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 6. November die ehemalige Leiterin des Vitanas Demenz Centrums Magdeburg, Christel Dost, im Alten Rathaus empfangen und ihr die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. Die Ehrung nahm der Oberbürgermeister auf Bitte von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff vor, der ihm die Verleihung übertragen hatte.

Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Christel Dost [Foto: Landeshauptstadt Magdeburg]
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Christel Dost [Foto: Landeshauptstadt Magdeburg]

Christel Dost wird für ihre Verdienste im sozial-politischen und kulturellen Bereich mit dem Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt geehrt. Sie hat sich in besonderer Weise den Herausforderungen im Sozial- und Gesundheitsbereich gestellt, um den demografischen Wandel gerecht zu werden. Geehrt wird insbesondere ihr Umgang mit pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen.

Die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt wird gestiftet als Anerkennung für hervorragende ehrenamtliche Tätigkeit von Bürgerinnen und Bürgern im Land Sachsen-Anhalt sowie für eine weit über das normale Maß hinausgehende Erfüllung beruflicher Pflichten. Jede Person hat das Recht, Anregungen zur Verleihung der Ehrennadel an die Vorschlagsberechtigten zu richten. Vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder der Landesregierung, der Präsident des Landesverwaltungsamtes, die Landräte sowie die Oberbürgermeister der kreisfreien Städte. Die Ehrennadel zeigt ein achtstrahliges rotes Malteserkreuz sowie das Wappen des Landes Sachsen-Anhalt mit der Umschrift „Ehrennadel des Landes“. Sie wird auf der linken oberen Brustseite getragen.

- Anzeigen -