Hilfsnavigation

Drei Beigeordnete der Landeshauptstadt Magdeburg wiedergewählt
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Drei Beigeordnete der Landeshauptstadt Magdeburg wiedergewählt

Der Stadtrat der Landeshauptstadt Magdeburg hat am 8. Oktober in geheimer Wahl über die künftige Besetzung an der Spitze des Dezernates für Kommunales, Umwelt und Allgemeine Verwaltung, des Dezernates für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit sowie des Dezernates für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr entschieden. Die drei bisherigen Amtsinhaber wurden mit großer Mehrheit für weitere sieben Jahre gewählt. Die neue Amtszeit beginnt am 1. Januar 2016.

Rainer Nitsche, Holger Platz und Dr. Dieter Scheidemann (v.l.) sind wiedergewählt [Foto: Landeshauptstadt Magdeburg]
In das Amt des Beigeordneten für Kommunales, Umwelt und allgemeine Verwaltung wählte der Stadtrat Holger Platz. Für das Amt des Beigeordneten für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit wurde Rainer Nitsche von den Stadträten gewählt. In das Amt des Beigeordneten für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr wählte der Stadtrat Dr. Dieter Scheidemann.

Alle drei gewählten Beigeordneten haben die Wahl angenommen.

Lebensläufe der gewählten Beigeordneten

Holger Platz

  • geboren: 1958 in Heidelberg
  • Schulbildung: 1976 Allgemeine Hochschulreife
  • Berufsausbildung/Studium:
    • bis 1984 Studium der Rechtswissenschaft in Mannheim, Lausanne, Heidelberg sowie Erste juristische Staatsprüfung
    • 1988 Zweite juristische Staatsprüfung
  • Berufstätigkeit:
    • bis 1990 Anwaltliche Tätigkeit in einer Anwaltskanzlei
    • bis 1993 Leiter des Rechtsamtes Stadt Dessau
    • bis 1994 Beigeordneter und Leiter des Dezernats Recht, Sicherheit und Ordnung der Stadt Dessau
    • bis 2001 1. Beigeordneter/Bürgermeister und Leiter des Dezernats Recht, Sicherheit und Ordnung Stadt Dessau
    • seit 2002 Beigeordneter für Kommunales, Umwelt und Allgemeine Verwaltung der Landeshauptstadt Magdeburg

 

Rainer Nitsche

  • geboren: 1955 in Giengen/Brenz, Baden-Württemberg
  • Schulbildung: 1974 Allgemeine Hochschulreife
  • Studium:
    • bis 1981 Studium der Rechtswissenschaft Erste juristische Staatsprüfung, Uni Tübingen
    • bis 1984 Studium der Politikwissenschaft Magisterprüfung, Uni Tübingen
    • 1986 Zweite juristische Staatsprüfung
    • bis 1987 Studium der Volkswirtschaftslehre Zusatzprüfung zur Magisterprüfung, Uni Tübingen
  • Berufstätigkeit:
    • bis 1989 Wissenschaftlicher Assistent Juristische Fakultät Tübingen
    • bis 1990 Referent in einer Stabsstelle CDU/CSU-Bundestagsfraktion des Fraktionsgeschäftsführers
    • bis 1994 Referent für Innenpolitik CDU-Fraktion im Landtag LSA
    • bis 2002 Referent für intern. Verbrechensbekämpfung in der Polizeiarbeit, Ministerium des Innern LSA
    • bis 2005 Polizeipräsident der Polizeidirektion Halberstadt
    • bis Ende 2007 Rektor Fachhochschule Polizei LSA
    • seit 2008 Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit

 

Dr. Dieter Scheidemann

  • geboren: 1955 in Höxter, Nordrhein-Westfalen
  • Schulbildung: 1974 Allgemeine Hochschulreife
  • Studium:
    • bis 1984 Erststudium der Rechtswissenschaft Erste juristische Staatsprüfung und Diplom im Zweitstudium Sozialwissenschaft in Göttingen und Münster
    • bis 1986 Arbeit an sozialwissenschaftlicher Dissertation
    • 1991 Zweite juristische Staatsprüfung
  • Berufstätigkeit:
    • bis Ende 2008 Angestellter der Landeshauptstadt Magdeburg
    • seit 2009 Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr
- Anzeigen -