Hilfsnavigation

Ab Mitte Oktober: Veränderte Zufahrt des City Carrés am Cinemaxx
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Ab Mitte Oktober: Veränderte Zufahrt des City Carrés am Cinemaxx

Zufahrt Tiefgarage City Carré

Auf dem Kölner Platz haben die bereits angekündigten Bohrarbeiten begonnen. Mit dem Fortschritt der Arbeiten wird ab Mitte Oktober die Zufahrt des City Carrés am Cinemaxx verändert. Künftig ist die Tiefgarage über die Hasselbachstraße bzw. Bahnhofstraße über den Willy-Brandt-Platz hinweg zu erreichen. Zu diesem Zweck ist vorgesehen, den Willy-Brandt-Platz als verkehrsberuhigten Bereich auszuweisen. Damit müssen Fahrzeuge, auch Radfahrer, dort Schrittgeschwindigkeit fahren.

Auf der künftigen nördlichen Straßenbahnhaltestelle in Höhe der Weinarkade wurde mit dem Bau des Wartehäuschens begonnen. Die Lieferung des Geländers wurde für die übernächste Woche avisiert. Auf der Südseite der Haltestelle wurde mit der Verlegung der extra für Magdeburg konzipierten Spezialborde, die natürlich auch auf der Nordseite verbaut wurden, begonnen. Diese Borde ermöglichen ein behindertengerechtes Ein- und Aussteigen auf neuestem Stand.

Unter den Eisenbahnbrücken in der Nähe des Damaschkeplatzes können derzeit Bohrarbeiten im Bereich der Widerlager beobachtet werden. Gleichzeitig erfolgen bodenstabilisierende Hochdruckinjektionen (HDI). Das HDI-Verfahren wird im Bereich des Spezialtiefbaus angewandt, um Zement-Bodengemisch-Körper im Erdreich herzustellen. Hierbei wird anstehender Boden unter Hochdruck mit einer zementhaltigen Bindemittelsuspension vermischt. Im Ergebnis dieses Verfahrens wird auch eine Wasserdichtigkeit erzielt, um die Bewehrungs- und Betonagearbeiten für die südliche Tunneldecke durchzuführen.

- Anzeigen -