Hilfsnavigation

Beschulung von Migrantenkindern und Jugendlichen
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Wegweiser zur Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in der Landeshauptstadt Magdeburg

Für die Kinder von Asylsuchenden sowie für alle anderen Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund besteht Schulpflicht.
Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Wegweiser zum Download

Rechtliche Grundlagen:

Für alle Kinder und Jugendlichen besteht die Pflicht eine Schule zu besuchen (§ 37 Schulpflicht im Schulgesetz des Landes Sachsen-Anhalt).

Anmeldung zum Schulbesuch

Nach der Anmeldung in der Ausländerbehörde/Einwohnermeldeamt kann die Anmeldung zur Schule erfolgen:
Adresse: Landeshauptstadt Magdeburg, Fachbereich Schule und Sport, Zimmer 119
Gerhart-Hauptmann-Str. 24, 39108 Magdeburg
Kontakt: Herr Emrich, Tel. 540 3008, Fax 540 3043
Mail eitel.emrich@sva.magdeburg.de
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr
Freitag 9 bis 12 Uhr

Folgende Angaben sind notwendig: Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse,
Aufenthaltsstatus, Stand der Deutschkenntnisse, vorhandene Zeugnisse bitte mitbringen.

Herr Emrich wird Sie beraten und stimmt die weiteren Schritte mit Ihnen ab. Dazu gehören:

1. Kinder- und jugendärztliche Untersuchung im Gesundheitsamt
Der Termin wird vom Gesundheitsamt telefonisch oder schriftlich mitgeteilt.
Adresse: Landeshauptstadt Magdeburg, Gesundheits- und Veterinäramt,
Kinder- und Jugendärztlicher Dienst
Lübecker Str. 32, 39124 Magdeburg
Kontakt: Tel. 540 6050, Mail gabriele.scheunemann@ga.magdeburg.de

2. Zuordnung zu einer Sprachklasse, Sprachgruppe oder einen Deutsch-Intensivkurs
Sie erfolgt im Rahmen der Zuordnung zu einer Schule durch das Landesschulamt.
Es prüft die mögliche Schulform und konkrete Schule und erteilt einen Aufnahmebescheid.
Adresse: Landesschulamt Magdeburg
Referat der Schulform
(z.B. Grundschulen, Sekundar-/Gemeinschaftsschulen,
Gymnasien, Gesamtschulen, Berufsbildende Schulen)
Turmschanzenstr. 32, 39114 Magdeburg
Kontakt: Tel. 56702, Mail poststelle@lscha.mk.sachsen-anhalt.de

Im Anschluss können Sie das Kind in der zugewiesenen Schule anmelden.
Hier können auch folgende Anträge gestellt werden:

  • Antrag auf Bildung und Teilhabe für eine Lernförderung
  • Antrag auf Schülerbeförderung
  • Anmeldung zur Hortbetreuung

Hinweis bei Umzug in eine (andere) Wohnung:

Wenn Sie umziehen wenden Sie sich in diesem Falle sofort an das Landesschulamt, weil sich dadurch die zuständige Schule (Grundschule) ändert.

- Anzeigen -