Hilfsnavigation

Seniorenbeirat
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Seniorenbeirat der Landeshauptstadt Magdeburg

Der Seniorenbeirat ist Bindeglied zwischen den Seniorinnen und Senioren der Stadt Magdeburg (ca. 63.000 Personen in der Landeshauptstadt), deren eigener Interessenvertretung einerseits und dem Stadtrat und der Stadtverwaltung andererseits. Ihm obliegt es, die Umsetzung der geltenden Rechtsvorschrift in seinem Kompetenzbereich kritisch, förderativ zu begleiten. Er berät Bürgerinnen und Bürger in allen sie betreffenden Fragen, Wünschen und Problemen. Eine weitere Aufgabe ist die überparteiliche Kooperation mit Institutionen, die für sein Arbeitsgebiet relevant sind. Im Stadtrat berichtet er über bedeutsame Entwicklungen im Bereich der Seniorinnen und Senioren der Landeshauptstadt. Zu seinen Aufgaben gehört des Weiteren eine intensive Öffentlichkeitsarbeit. Besonderes Gewicht wird hierbei auf folgende Sachverhalte gelegt:
  • dass aus dem Lebens- und Erfahrungsstatus dieser Bürgerinnen und Bürger der Rückfluss in die Gesellschaft garantiert ist
  • dass die Gesellschaft die Seniorinnen und Senioren als einen in sich komplexen und komplizierten, differenzierten und zu respektierenden Teil ihres Gemeinwesens immer besser verstehen und zu integrieren lernt
  • dass der Stadtrat genau informiert wird über die Prozesse des demographischen Wandels: Die Stadt Magdeburg soll so rechtzeitig Entscheidungen treffen können, die für die gesamte Stadt bedeutsam werden; das bedeutet, die Veränderungen im Familienbereich, die drohenden Probleme in der Pflege (Pflegesätze, Probleme bei der Strategie ambulant vor stationär) müssen mit mehr Feingefühl bedacht werden, auch im Wohnbereich
  • dass die Anbieter von Wohnraum dem steigenden Bedarf an alters- und behindertengerechten Wohnungen durch angemessene Angebote gerecht werden
  • dass die steigende Zahl von Seniorinnen und Senioren in der Stadt nicht nur die "Altenlastquote" erhöht, sondern als umfassender Lebensinvestor auch für die kommunale Wirtschaft von immer größer werdender Bedeutung zu sehen ist, im Besonderen ist hier die Gesundheitswirtschaft zu nennen, die mit ihren drei Säulen - Wissenschaft und Forschung, Handel und Produktion, Dienstleistungen - mit ihrem Wachstum und ihrer Effektivität in einem direkten Kontext zu den demographischen Veränderungen in der Stadt Magdeburg steht
  • dass Seniorenpolitik zum integralen Bestandteil der Kommunalpolitik wird.

 

Kontakt zum Beirat:

Altes Rathaus, Zimmer 045
39090 Magdeburg
Telefon: +49 391 540 2383
E-Mail: Seniorenbeirat@soz.Magdeburg.de

Sprechstunde: Donnerstag, 10.00-12.00 Uhr 


Informationen zum Seniorenbeirat

 

Mitglieder des Seniorenbeirates der Landeshauptstadt Magdeburg

Gruppenbild SB 2015

Berufene ältere Einwohnerinnen und Einwohner:
Dr. Paul R. Franke
Eva Galle
Lothar Günther
Georg Habener
Gudrun Kaminski
Renate Liebold-Müller
Petra Schubert
Rolf-Dieter Weske
Angelika Zander

Von den Fraktionen benannte Mitglieder:
Eberhard Seifert - CDU/FDP/Bund für Magdeburg
Ursula Biedermann - SPD-Stadtratsfraktion
Dr. Ulrike Dietrich - Bündnis 90/Die Grünen
Dr. Jürgen Hildebrand - Die LINKE/Gartenpartei

Nicht stimmberechtigtes Mitglied der Verwaltung:
Hans-Jürgen Villard

 

Vorstand

Seniorenbeirat_Vorstand



Vorsitzende: Angelika Zander (Mitte)
Stellvertreterin: Petra Schubert
Stellvertreter: Dr. Jürgen Hildebrand



Weitere Informationen:

- Magdeburger Seniorenforum
- Älterwerden in Magdeburg- Ihre Ansprechpartner
- Informationen zum Netzwerk Gute Pflege Magdeburg
- Aufgaben und Ziele des Seniorenbeirates
 


Protokolle erste Legislatur:

- Anzeigen -