Hilfsnavigation

Freundeskreis »Korvette MAGDEBURG« feiert 10-jähriges Bestehen
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Freundeskreis „Korvette MAGDEBURG“ feiert 10-jähriges Bestehen -
OB würdigt Arbeit des Vereins

Der Freundeskreis „Korvette MAGDEBURG“ e.V. begeht in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper nahm die Jubiläumsfeier zum Anlass, die engagierte Arbeit des Vereins zum Wohle der Patenschaft zwischen Schiffsbesatzung und Stadt zu würdigen.
Korvette Magdeburg
„Seit nunmehr zehn Jahren setzt sich der Freundeskreis aktive und vielfältig für eine lebendige Paten- und Partnerschaft zwischen der Landeshauptstadt und der Korvette MAGDEBURG ein“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. „Ich gratuliere zu diesem Jubiläum und danke allen Vereinsmitgliedern für das ehrenamtliche Engagement.“

Die Korvette MAGDEBURG trägt seit dem 6. September 2006 den Namen der Ottostadt. Das Schiff der Deutschen Marine, dass auf der Lürssen-Werft in Lemwerder bei Bremen gebaut wurde, ist auch das Ergebnis einer langjährigen Patenschaft zwischen Stadtverwaltung und Bundeswehr und damit ein Symbol für diese gute Verbindung. Mittlerweile ist die Korvette MAGDEBURG auf den Meeren der ganzen Welt unterwegs und somit auch ein Botschafter unserer Stadt.

Um die Patenschaft zwischen Schiffsbesatzung und Stadt mit Leben zu füllen, hat sich im April 2005 der Freundeskreis „Korvette MAGDEBURG“ gegründet. Ziele des Freundeskreises sind die Realisierung gemeinsamer Vorhaben zur (finanziellen) Unterstützung der Besatzung sowie die Betreuung der Besatzung vor Ort und vor allem bei Besuchen in Sachsen-Anhalt. Die Landeshauptstadt Magdeburg ist aktives Mitglied des Freundeskreises und unterstützt dessen Anliegen auf vielfältige Weise.

Gemeinsame Aktivitäten des Freundeskreises im Rahmen der Patenschaft waren zum Beispiel die Taufe des Schiffes, die bereits fünfmal in Magdeburg durchgeführten Marinewochenenden mit Marineball und weiteren Aktivitäten, die Treffen mit Besatzungsmitgliedern, die gegenseitigen Patenschaftsbesuche und Patenstadtmitfahrten auf der Korvette MAGDEBURG, die gemeinsame Teilnahme am Drachenbootrennen auf dem Salbker See, die Durchführung von Benefizkonzerten und -aktionen für gemeinnützige Projekte sowie die Sammlung von Geld- und Sachspenden, unter anderem für Weihnachtsgeschenke für die Besatzungsmitglieder.

Die offiziellen Jubiläumsfeierlichkeiten zum 10-jährigen Bestehen der Patenschaft zwischen der Korvette MAGDEBURG und der Landeshauptstadt werden im kommenden Jahr gemeinsam von Stadt und Freundeskreis im Rahmen eines Marinewochenendes in Magdeburg ausgerichtet.
- Anzeigen -