Hilfsnavigation

Adelheidpreis
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Adelheid-Preis 2014

Adelheid-Preisträgerin 2014 (andeshauptstadtmagdeburg)

Die Adelheid-Preisverleihung 2014 fand am 22.02.2015 im Konzertsaal des Klosters Unser Lieben Frauen statt.

Viele Helfer bereiteten diesen festlichen Ehrentag für die Preisträgerin vor, so u. a. die Mitarbeiter/-innen des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen mit dem ansprechenden Veranstaltungsort, die Künstler/-innen des Konservatoriums „Georg Philipp Telemann“ mit der festlichen Musik, die Leiterin der Töpferwerkstatt im Haus „Mutter Teresa“ des Caritasverbandes mit der eigens kreierten Adelheid-Figur, das Kaffeehaus Köhler mit der gastronomischen Versorgung sowie die Theatergruppe „The Pipers“ und der Chor der Lebenshilfe Magdeburg, mit kulturellen Beiträgen.

Mitglieder des Kammerorchesters des Konservatoriums „Georg Philipp Telemann“ unter der Leitung von Frau Viktoria Malkowski eröffneten den festlichen Rahmen.

Im Namen des Adelheid-Kuratoriums begrüßte die Kuratoriumsvorsitzende und Beigeordnete des Dezernates Soziales, Jugend und Gesundheit, Frau Simone Borris, die Anwesenden. In ihrer Ansprache betonte sie, dass dieser Magdeburger Sozialpreis bereits zum 3. Mal an eine Persönlichkeit unserer Stadt verliehen wird, die sich durch herausragendes soziales Engagement auszeichnet.

Als Gäste wurden der Oberbürgermeister, Herr Dr. Lutz Trümper, der Beauftragte der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Herr Adrian Maerevoet, der Vorsitzende und die Mitglieder des Stadtrates, die Ehrenstadträtinnen und Ehrenstadträte, Beigeordnete sowie Abgeordnete des Bundestages und des Landtages begrüßt. Vertreter/-innen der zahlreichen Vereine, Unternehmen und Institutionen, die in der Stadt Magdeburg vielschichtig soziale Leistungen erbringen, wurden  besonders herzlich willkommen geheißen.

Die Festansprache des Oberbürgermeisters, Herrn Dr. Trümper, wurde von dem kulturellen Beitrag der Theatergruppe „The Pipers“ unter der Leitung von Herrn Dennis Neumann mit Ausschnitten aus dem Programm „Die goldene Gans“ und dem musikalischen Beitrag des Kammerorchesters mit zwei Sätzen aus Johann Friedrich Fasch, Sonata D-Dur eingerahmt.

Die Übergabe des Preises wurde mit der Laudatio von Herrn Adrian Maerevoet eingeleitet. Den Preis überreichte Herr Dr. Trümper.

Im Anschluss bedankte sich Frau Kronfoth für die Auszeichnung und die damit verbundene Wertschätzung. Das Preisgeld spendet sie dem Regenbogenhaus der PARITÄTISCHEN PSW-GmbH. Der Chor der Lebenshilfe Magdeburg unter der Leitung von Frau Sandra Schnorr und Frau Karola Bastian gestaltete den musikalischen Schlusspunkt.

- Anzeigen -