Hilfsnavigation

Fahrräder werden vom Willy-Brandt-Platz entfernt
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Fahrräder werden vom Willy-Brandt-Platz entfernt - Verwahrung im Ordnungsamt/Herausgabe bis 10. April

Heute (11. März 2015) haben Mitarbeiter des Stadtordnungsdienstes begonnen, Fahrräder von Fahrradständern am Willy-Brandt-Platz zu entfernen. Für den eingezäunten Bereich, in dem sich die Fahrradständer befinden, war ein Verkehrsverbot angeordnet worden.
Fahrräder [Foto von ediarmin1930 - Fotolia]
Dort gibt es derzeit Straßenbauarbeiten. Am Zugang der Einzäunung wurde darüber informiert, dass die Fahrräder bis zum 9. März 2015 zu entfernen sind.

Die entfernten Fahrräder wurden in amtliche Verwahrung genommen. Mithilfe eines Eigentumsnachweises kann die Herausgabe der Fahrräder beansprucht werden. Der Herausgabeanspruch ist im Ordnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg (Neues Rathaus/Bei der Hauptwache 4) geltend zu machen.

Die Fahrräder können dort zu folgenden Öffnungszeiten abgeholt werden: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr, dienstags zusätzlich von 14.00 bis 17.30 Uhr. Ansprechpartnerin ist Frau Thielecke im Zimmer 5.7 (3. Etage). Sie ist telefonisch zu erreichen unter 0391/ 540 2063.

Fahrräder, deren Herausgabe nicht bis zum 10. April 2015 beansprucht wird, werden verwertet oder - falls eine Verwertung aufgrund des Zustandes keinen Erfolg verspricht - vernichtet.
- Anzeigen -