Hilfsnavigation

»otto macht mode«
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

„otto macht mode“ – Magdeburger Modegestalter auf dem Catwalk in Berlin

„otto macht mode“ – unter diesem Motto stellt die Landeshauptstadt Magdeburg am 17. Januar 2015 im Vorfeld der Berliner Fashion Week ihren kreativen Design-Nachwuchs vor. Ab 16.30 Uhr präsentieren die jungen Künstler in der Vertretung Sachsen-Anhalts in der Berliner Luisenstraße ihre Kollektionen. Schirmherr ist Sachsen-Anhalts Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Hartmut Möllring.
Pressekonferenz otto macht mode 2015
Pressekonferenz "otto macht mode" 2015
Neben der Schule für Mode und Design Magdeburg und „Marga Fashion Models“ sind in der Gruppe der Kreativen auch wieder Be Julicious (Julia Wundrack) und der Goldschmied Wolfgang Krietsch dabei. Ebenfalls zum wiederholten Mal zeigt Carolin Schmidt ihre Entwürfe. Sie hat ihr Label Lady Caro Lynn vor sechs Jahren gegründet und gewann dafür den Nachwuchs-Unternehmerinnen-Preis für das Land Sachsen-Anhalt. Für Lady Caro Lynn wird unter anderem das prominente Model Micaela Schäfer am 17. Januar in Berlin über den Catwalk laufen – und das zum dritten Mal.


Erstmals stellen in Berlin die Magdeburger Labels be:strange (Kristin Rakel), Handschuhschmidt (Viktoria Wilkens) und Filztraum (Sigrid Mönckmeyer) ihre Entwürfe vor. Zudem ist bei „otto macht mode“ der Thailänder Weerasak Karnchuang vertreten. Die Magdeburger Talente werden in der Bundeshauptstadt zeigen, dass auch die Ottostadt Magdeburg mit der glamourösen Berliner Modeszene mithalten kann.

„otto macht mode“ feiert in diesem Jahr ein kleines und ein großes Jubiläum: Zum einen ist es die fünfte Fashion-Show dieser Art in Berlin, zum anderen feiert 2015 die Ottostadt 100 Jahre Modeausbildung und Mode in Magdeburg. Diese Themen werden in der Show mehrfach aufgegriffen, auch die Schule für Mode und Design hat dafür extra eine Jubiläumsshow vorbereitet.

So abwechslungsreich und vielfältig wie 2015 war „otto macht mode“ noch nie. Gezeigt wird Mode in allen Facetten für Groß und Klein. Zu sehen sein werden neben Kleidung auch Handschuhe, Hüte, Schuhe und Schmuck.

„Ich freue mich, dass sich die Ottostadt Magdeburg auch in diesem Jahr auf solch kreative Weise in der Hauptstadt präsentiert“, so Rainer Nitsche, Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit bei der Vorab-Präsentation ausgewählter Modelle in einem Magdeburger Autohaus. Moderiert wird die Fashion Show am kommenden Samstag von radio-SAW-Moderator Frank Wiedemann. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Landesvertretung Sachsen-Anhalt und beginnt um 16.30 Uhr in Berlin Mitte in der Luisenstraße 18. Zu den Gästen gehören nationale und internationale Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Zusätzlich wird das Theater der Landeshauptstadt an dem Tag enthüllen, wer als prominenter Gast für eine Rolle im diesjährigen DomplatzOpenAir gewonnen werden konnte.

 

- Anzeigen -