Hilfsnavigation

Neuansiedlung: craftingIT kommt in die Ottostadt
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Ansiedlungserfolg - Magdeburgs IT-Branche bekommt Zuwachs

Erneut ist es gelungen, ein IT-Unternehmen vom Standort Magdeburg zu überzeugen. Der Mannheimer IT-Dienstleister bridgingIT siedelt sich noch in diesem Monat mit seiner Tochterfirma craftingIT in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt an. In einem offiziellen Pressegespräch am 19. November werden Einzelheiten zur Ansiedlung bekanntgegeben.

Logo Crafting IT / Bildeigner: craftingIT

Magdeburgs IT-Familie wächst. Die IT-Beratungsfirma craftingIT ist ab sofort im Wissenschaftshafen der Ottostadt zuhause. Perspektivisch will das Unternehmen etwa 100 Arbeitsplätze schaffen. "Nach der IBM Ansiedlung im vergangenen Jahr ist die Standortentscheidung von craftingIT erneut ein Beleg für die hervorragenden Ansiedlungsbedingungen in der Ottostadt", sagte der Wirtschaftsbeigeordnete Rainer Nitsche.

In einem Pressegespräch informieren Vertreter des Unternehmens, des Landes und der Stadt über die Investition.

Zur Berichterstattung sind Medienvertreter herzlich eingeladen.

// TERMIN
Mittwoch, 19. November 2014, 11:30 Uhr

// ORT
Altes Rathaus Magdeburg
Alter Markt 6, 39104 Magdeburg

// GESPRÄCHSPARTNER

  • Klaus Baumgärtner, Geschäftsführer der BridgingIT GmbH
  • Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
  • Dr. Lutz Trümper, Oberbürgermeister der Stadt Magdeburg
  • Burkhard Sell, Standortleiter Magdeburg der CraftingIT GmbH

Zeit für ein offizielles Pressefoto ist für ca. 12:00 Uhr angesetzt. Im Nachgang besteht für Sie die Möglichkeit, individuelle O-Töne einzuholen sowie Interviews mit den Teilnehmern des Pressegesprächs zu führen.

PRESSEKONTAKT

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG)
E-Mail: flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de

Um eine Anmeldung wird gebeten.

Quelle der Meldung: Pressemitteilung der IMG

- Anzeigen -