Migranten helfen ehrenamtlich
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Jugendliche Migranten unterstützten tatkräftig die Mitarbeiter und Eltern der KITA "Bummi" im Kannenstieg 1.

Migranten helfen ehrenamtlich
Autor: Frau Tost

Am 17.09.2016 fanden im Rahmen des Freiwilligentages in ganz Magdeburg Aktionen statt, die von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt und von der Freiwilligenagentur unterstützt wurden, um unsere Stadt zu verschönern. Die KITA "Bummi" der Arbeiterwohlfahrt brauchte ganz dringend Hilfe bei Aufräumarbeiten im Garten. Wir haben es an dem Tag innerhalb weniger Stunden geschafft, gemeinsam das gröbste Unkraut zu beseitigen. Die jungen Menschen aus dem Irak, Afghanistan, Syrien, Eritrea und Pakistan arbeiteten mit den Erziehern und einigen Eltern der Kindergartenkinder zusammen. Es herrschte von Anfang an ein lockeres Klima, und die Beteiligten haben sich auf Anhieb gut verstanden. Am 04.11.2016 fand der zweite Arbeitseinsatz statt. Diesmal haben die jungen Menschen aus Eritrea, Syrien und Rumänien fleißig dabei geholfen, das Laub zusammen zu harken und in den bereitgestellten Container zu tragen. Ich freue mich jedes Mal riesig, wenn die Jugendlichen sich bereit erklären, ganz ohne Gegenleistung und aus reiner Dankbarkeit ihre Hilfe anzubieten.

Der dritte Arbeitseinsatz fand am 08.04.2017 in der KITA "Bummi" statt. Wieder halfen junge Menschen aus Syrien, Eritrea und Libyen ehrenamtlich, damit der Kindergarten verschönert werden konnte. Es gibt auch Begegnungen zwischen Jugendlichen mit Migrationshintergrund und Senioren im Alten- und Servicezentrum im Bürgerhaus in Cracau. Die AWO möchte mit ihren Aktionen erreichen, dass die Jugendlichen Kontakte zu Deutschen aufnehmen können. Der Wunsch nach dauerhaften Begegnungsmöglichkeiten mit Deutschen ist seitens der jungen Menschen sehr groß, da sie die deutsche Kultur in Gesprächen mit den Einheimischen viel schneller und besser kennenlernen können.  

Gitta Tost, Migrationsberaterin des Jugendmigrationsdienstes der Arbeiterwohlfahrt KV Magdeburg e.V. und 2. Sprecherin der Arbeitsgruppe "Sprache" des Magdeburger Netzwerkes
für Integrations- und Ausländerarbeit

 

 

Autor: Frau Tost 

Wie ist das Wetter?

04d
14 °C
Wind
7 km/h
Luftfeuchte
91%
Luftdruck
1023 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
06:59 Uhr
Sonnenuntergang
19:10 Uhr
Stand: 22.09.2017 09:41 Uhr
Output erzeugt: 22.09.2017 09:45:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -