Hilfsnavigation

Anträge für Aufbauhilfen
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Anträge für Aufbauhilfen

Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013
Euromünzen Geld  Quelle: fox17 - Fotolia
Mit der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013 werden die bundesrechtlichen Regelungen zur Beseitigung der Hochwasserschäden in Sachsen-Anhalt umgesetzt. Zweck der Förderrichtlinie sind der nachhaltige Wiederaufbau und die Wiederbeschaffung von baulichen Anlagen, Gebäuden, Gegenständen und öffentlicher Infrastruktur in Sachsen-Anhalt, die durch das Hochwasser 2013 beschädigt oder zerstört wurden und sich im Einzugsgebiet der Elbe und ihrer Nebenflüsse befinden. Regelungsgegenstand sind insbesondere die Voraussetzungen und das Verfahren zur Gewährung von Zuwendungen. Die Richtlinie gliedert sich in zwei Abschnitte. Abschnitt I regelt allgemeine Grundsätze, Abschnitt II enthält die besonderen Regelungen zu den einzelnen Förderprogrammen, darunter auch die Unterstützung vom Hochwasser betroffener privater Haushalte und Wohnungsunternehmen.

Anträge auf Aufbauhilfe können noch bis zum 31. Dez. 2014 bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt gestellt werden. Der Zuschuss beträgt 80% der förderfähigen Kosten. Bereits erhaltene Soforthilfen werden angerechnet.

Formulare erhalten betroffene Bürger der Landeshauptstadt Magdeburg hier oder bei der Landeshauptstadt Magdeburg, Baudezernat, Team Hochwasser, An der Steinkule 6 in Magdeburg zu den folgenden

Sprechzeiten:


Mo., Do. + Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr
Di.: 9:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 17:00 Uhr.

Dort erhalten betroffene Bürger auch den Nachweis, dass das Gebäude, für das die Förderung beantragt wird, im Hochwassergebiet lag. Für telefonische Rückfragen stehen unter der Rufnummer 0391/ 540 51 47 Ansprechpartner zur Verfügung.

- Anzeigen -