Hilfsnavigation

Ausbildung Bäder
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Informationen über die Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und besteht aus theoretischen, praktischen und überbetrieblichen Abschnitten.

Schwimmbecken Foto von eSZt - Michael Siggi Siegmund

Die praktische Ausbildung findet im Fachbereich Schule und Sport der Landeshauptstadt Magdeburg statt.

Die theoretische Ausbildung erfolgt an den Berufsbildenden Schulen der Stadt Wittenberg und wird durch die überbetriebliche Ausbildung bei der Gemeinnützigen Bildungsgesellschaft mbH in Zschornewitz ergänzt.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung umfasst:

  • Aufsichtsdienst (Abwicklung und Beaufsichtigung des Badebetriebes, Umgang mit Badegästen)
  • Sanitäts- und Rettungsdienst (z.B. Erste Hilfe, Rettungsschwimmen, Wiederbelebung)
  • allgemeine Hygiene (z. B. Desinfektion von Badeanlagen, Hygiene in den Bädern)
  • Erteilung von Schwimmunterricht
  • Bäderverwaltung (Kassenwesen, Verwaltungskunde, Ablauf des Bäderbetriebes)
  • Pflege und Wartung technischer Anlagen (Bedienung und Wartung, Pflege der Bäderanlagen, Überwinterung von Freibädern)

Unterrichtsfächer sind unter anderem

  • Badebetrieb,
  • Bädertechnik,
  • Englisch,
  • Deutsch,
  • Mathematik,
  • Sozialkunde,
  • Sport und
  • Retten-Erstversorgung-Schwimmen.

Nach der Hälfte der Ausbildung wird eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung absolviert.

 

Bewerbung

Bewerber sollten einen Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen können, einsatzbereit, verantwortungsbewusst, körperlich fit sein und technisches Verständnis mitbringen.

Wichtig sind auch eine gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern.

Wünschenswert wäre das "Deutsche Rettungsschwimmabzeichen" in Silber oder ein absolvierter Erste-Hilfe-Kurs.

Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, die noch keine abgeschlossene Erstausbildung haben.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:

Landeshauptstadt Magdeburg
- Der Oberbürgermeister -
Personal- und Organisationsservice
Team Aus- und Fortbildung
D - 39090 Magdeburg

Persönliche Informationsgespräche können zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden: dienstags 8:00 - 12:00 und 14:00 - 18:00 Uhr

- Anzeigen -