Bastion Cleve (Gebhardt)
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Bastion Cleve (Gebhardt)

 Bastion Cleve mit Dom
  
Weitere Informationen:

Die Bastion Cleve ist die südliche Befestigungsanlage an der Elbe und der südöstliche Abschluss der ehemaligen Festung Magdeburg. Der mittelalterliche Wehrturm „Turm Cleve“, bildet hier das zentrale Element. Die Bastion Cleve verschmolz im Jahre 1709 mit dem ehemaligen "Rondell Gebhardt", das aus der Belagerung Magdeburgs im Dreißigjährigen Krieg stammte. Nun verstärkte das "Rondell Cleve" die vorgelagerter "Bastion Cleve".

Die Bastion verfügt über einen Geschützgang von 1530/40 und ein Pulvermagazin, das später als Weinkeller genutzt wurde. Der Bereich der „Bastion Cleve“ wurde mit dem Bau der Hegelstraße verfüllt.

Seit 2007 wurde die Bastion wieder freigelegt und ist zur Besichtigung für die Öffentlichkeit freigegeben. Regelmäßig bietet die Tourist-Information Führungen in diesem Areal an.

 

Wie ist das Wetter?

scattclouds_day
8 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
92%
Luftdruck
1021 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
06:56 Uhr
Sonnenuntergang
19:15 Uhr
Stand: 20.09.2017 09:10 Uhr
Output erzeugt: 20.09.2017 09:15:06

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -