Hilfsnavigation

Stadtkirchentag am 20. September
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Stadtkirchentag am 20. September 2009

Am 20. September steigt am 11 Uhr – unmittelbar im Anschluss an den Fernsehgottesdienst – der Stadtkirchentag unter dem Titel »800 Jahre – und mitten im Leben«.
Ein Stadtplan unserer Stadt wird auf den Domplatz projiziert. An den entsprechenden Stellen sind alle Magdeburger Kirchengemeinden und etliche christliche Werke wie Schulen und Kindergärten zu finden. Ein Stadtspiel für Menschen aller Lebensalter, natürlich nach Altersgruppen gestaffelt, wird die Besonderheiten der einzelnen Gemeinden erkunden lassen und ab 16.30 Uhr mit der Preiskrönung gekürt! Besonders an diesem Kirchentag ist, dass er ökumenisch ist. Alle christlichen Gemeinden der Stadt, ob katholisch, evangelisch oder freikirchlich nehmen daran teil und werden auf dem Domplatz präsent sein. Ferner gibt es auf dem Domplatz Spielmöglichkeiten für kleine Kinder, Kulinarisches, die Möglichkeit, Töpferwaren zu erstehen, Einblicke in die Geheimnisse der Dombauhütte und nicht zuletzt einen Stand der Deutschen Post, die eine Ganzbriefsache zum Domjubiläum entwickelt hat und an diesem Tag den Festtagsstempel setzt. Das Vorbereitungsteam des Kirchentages möchte nicht nur, dass die Gemeinden sich untereinander besser kennenlernen, sondern dass die Öffentlichkeit in Magdeburg die Kirche in ihrer gesamten Vielfalt erleben kann – Vorurteile dürfen revidiert, neue Begegnungen erlebt werden.

Ungefähr am Standort der Stadthalle (auf dem Plan) wird eine Bühne stehen. Dort werden unterschiedliche Bands auftreten, die mit ihrer Musik »Aufwind« in die traditionelle Kirchenmusik bringen. Im Dom können Sie ein Theaterstück zum Patron des Domes, »Mauritius« sehen.
Im Heiligenkalender ist der Tag des Heiligen Mauritius der 22. September. Aus diesem Grund sind die Domfestspiele überhaupt in dieser Woche! Mauritius wird also auch beim Stadtkirchentag immer mal wieder eine Rolle spielen. Das Theaterstück spielen Berndt Kurz Goetz und Schüler des Ökumenischen Domgymnasiums.

Im Domgarten wird ein Café für Sie eingerichtet sein. Gegen ein kleines Entgelt kann dort gespeist, Kaffee getrunken und erzählt werden. Schülerinnen und Schüler des Norbertus-Gymnasiums und des Ökumensichen Domgymnasiums werden Sie zudem mit Caféhausmusik erfreuen.
Am späteren Nachmittag wird Altbischof Leo Nowack für alle Kirchentagsrountinierten in der Sebastianskapelle eine Bibelarbeit halten. Gegen 17 Uhr wird an die Hauptbühne zur Schlussandacht eingeladen.

 

- Anzeigen -