Hilfsnavigation

Die Magdeburger Originale
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Die Magdeburger Originale

  

Magdeburger OriginaleAn der Stadtmauer, unterhalb der Magdalenenkapelle, sind die Magdeburger Originale zu sehen.
Dargestellt sind die Originale mit Namen Lusebenecke, Blutappelsine - sie soll auf dem Fischmarkt gestanden und Apfelsinen verkauft haben, aber auch ihr Aussehen, ihre roten Wangen, verhalfen ihr zu diesem Spitznamen. Schlackaffe, Feuerkäwer, Affenvater - er ließ auf seinem Leierkasten einen Affen tanzen und erspielte sich damit milde Gaben. Fliejentuten- Heinrich - verkaufte spitze, mit Leim bestrichen Tüten die zum Fangen von Fliegen dienten.
Geschaffen wurden diese steinernen Originale von dem Magdeburger Bildhauer Eberhard Roßdeutscher, der wiederum seine Kenntnisse über diese Typen von alten Magdeburgern erhielt. In den Archiven ist nichts über diese Personen zu finden.

- Anzeigen -