Hilfsnavigation

Nabucco
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Nabucco zu Klassik im Park  

  

Nabucco27. Juli 2007, 20:30 Uhr Seebühne im Elbauenpark Magdeburg
Oper von Giuseppe Verdi in italienischer Sprache

Nabucco, Abkürzung von Nabucodonosor, der italienischen Namensform von Nebukadnezar, ist der Titel einer Oper von Giuseppe Verdi, 1841 komponiert und am 9. März 1842 im Teatro alla Scala in Mailand uraufgeführt. Das Libretto stammt von Temistocle Solera (1815-1878).
Die Oper hat einerseits das Streben des jüdischen Volkes nach Freiheit aus der babylonischen Gefangenschaft zum Thema; andererseits steht die Hybris des Titelhelden im Zentrum, der sich selbst zum Gott machen will, daraufhin mit Wahnsinn geschlagen wird und erst durch seine Bekehrung zum Gott der Hebräer geheilt wird.
Am bekanntesten ist zweifellos der Gefangenenchor "Va pensiero" aus dem III. Akt der 2. Szene, welche an den Ufern des Euphrats spielt und die Hebräer darstellt, die zur harten Arbeit verdammt sind, ihr "schönes und entferntes Heimatland" beklagen und den Herrn um Hilfe anrufen.

Erleben Sie die renommierte „Stagione d’ Opera Italiana“ am Freitag, dem 27. Juli ab 20:30 Uhr auf der Seebühne im Elbauenpark Magdeburg mit einer Jubiläumsinszenierung dieses weltberühmten Werkes „Nabucco“ in hervorragender Besetzung mit internationalen Solisten, Chor und Orchester. Den festlichen Rahmen perfektioniert eine die Dekorations- und Kostümausstattung.
Bühnenbild: Pietro Pizzolante
Inszenierung: Giovanni Ricco

Eintritt: 37,00; 35,00; 31,00, 22,50 € incl. Gebühren
Tickets an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen und bei Magdeburg Ticket

Wussten Sie … dass die Seebühne im Elbauenpark als ein architektonisches Highlight anlässlich der Bundesgartenschau 1999 errichtet wurde und dass das überdachte, von Wasser umgebene Amphitheater einer der reizvollsten Open-Air-Veranstaltungsorte in Norddeutschland ist?
Die fünf wie Blütenblätter angeordneten Tribünen mit insgesamt 1.566 Plätzen bieten einen wundervollen Blick in die einzigartige Naturkulisse mit See, Pappelwäldchen und der großen Angerwiese. Jährlich finden hier zahlreiche nationale und internationale Kultur- und Showevents, Opern, Operetten, Musicals, Tanzveranstaltungen, Theateraufführungen statt.

Weitere Informationen unter www.mvgm.de oder 0391 5934-50
Veranstalter: Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg GmbH

- Anzeigen -