„Nachwuchs“ im Damwildgehege des Elbauenparks
Hilfsnavigation
Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Erholung an der Elbe
  • Header otto sieht grün
  • Kostümführung mit Kaiser Otto ©Magdeburg Marketing, Andreas Lander
  • Stadtsilhouette Magdeburg ©Andreas Lander
  • Tourist Information, Breiter Weg 22 ©Magdeburg Marketing Foto:Andreas Lander
  • Headerbild_Tousimus+Freizeit
  • header Veranstaltung
Seiteninhalt

Jetzt auch schwarzes Damwild im Rudel!!!

Die bisher 5-köpfige Damwild-Familie Im Elbauenpark hat am vergangenen Wochenende Zuwachs erhalten. Mit zwei schwarzen „Mädels“ kam nicht nur neue Farbe, sondern auch neues Leben ins Gehege am Fuße der Deponie. Besonders die beiden Hirsche zeigen reges Interesse.

Neben drei normal-wildfarbigen und zwei weißen Tieren zeigen wir nunmehr die 3. in der freien Natur vorkommende Farbvariante dieser schmucken Hirschart. Schwarzes Damwild ist übrigens in freier Wildbahn mit ca. 29 % vertreten.
Gut erkennbar für die Besucher ist die häufig auftretende Stärke im Wuchs besonders gefärbter Tiere. Bei den Schwarzen gepaart mit gewisser Eleganz. Aber auch unsere jüngeren Weißen „Flöckchen“ und „Gino“ lassen ihre spätere Stattlichkeit schon jetzt erahnen.

Das Damwildgehege befindet sich ein Stück hinter dem Irrgarten, in der Nähe des Staudengartens. Hier tummeln sich bereits seit Dezember auf über 10.000 Quadratmetern Damwildhirsche, Kälber und ein Muttertier.
Das Gehege im Park ist für die Tiere optimal ausgestattet und da alle aus privater oder zoologischer Haltung stammen, sind die Tiere entsprechenden Trubel gewöhnt. Dennoch bietet das Gehege im Elbauenpark genügend Bereiche, in welche sich die Familienmitglieder zurückziehen können.

Natürlich sind die Tiere momentan die Stars des Elbauenparks und viele Besucher schauen vorbei, beobachten das Damwild und haben ihre Freude am turbulenten Herumtollen der Kälber.

Auf Grund des großen Besucherinteresses am Damwildgehege und der Lage auf dem Großen Cracauer Anger ist der Eingang Breitscheidstraße weiterhin zusätzlich zum Haupteingang (Herrenkrugstraße) an den Wochenenden von 10 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Somit steht auch einem Abstecher in das Schmetterlingshaus, welches dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr zu einem Besuch einlädt, nichts mehr im Wege und man kann  sich bei konstanten 28° C nicht nur aufwärmen, sondern bis zu 200 Falter in maximal 25 Arten bewundern.

Öffnungszeiten:

Kasse und Eingang in der Breitscheidstraße – Samstag und Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Kasse und Eingang Herrenkrugstraße/Tessenowstraße - täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr 

Schmetterlingshaus – Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Genießen Sie einen winterlichen Parkspaziergang zum neuen Wildgehege und den Besuch des Schmetterlingshauses zum „Winterpreis“ pro Person von nur 1,00 Euro.

 

Infos unter Service Telefon: 0391/59 57 400 oder www.elbauenpark.de

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
14 °C
Wind
13 km/h
Luftfeuchte
67%
Luftdruck
1022 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
06:55 Uhr
Sonnenuntergang
19:41 Uhr
Stand: 28.03.2017 21:13 Uhr
Output erzeugt: 28.03.2017 21:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Anzeigen -