Hilfsnavigation

LICHTERFEST zum Martinstag in der GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

DIE GRÜNE ZITADELLE VON MAGDEBURG erstrahlt erneut im Lichterglanz!

Am Martinstag, Freitag, dem 11. November lädt Magdeburgs HUNDERTWASSER-Haus von 17:30 bis 22 Uhr die Magdeburger und ihre Gäste ein zum Flanieren, Verweilen und Schauen bei anheimelnder Atmosphäre. Die in Kerzenschein illuminierten Höfe, exklusiven Überraschungen und offenen Türen bieten besondere Blicke und Einblicke.

-           Zuvor wird die etwas andere Ausstellung in der Tiefgarage eröffnet: Die letzten 16 der 120 Mosaike werden angebracht und 11:30 Uhr von den Magdeburger Kindern und Jugendlichen, die sie gestaltet haben, signiert und von Pater Clemens geweiht. Begonnen hatte die Mosaikaktion mit internationalen Jugendlichen im Vorfeld des diesjährigen Weltjugendtages. Die Mosaike wurden mit Kreativität und Ideenreichtum zur Gestaltung der 120 Parkplätze in der Tiefgarage der GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG gefertigt. Bis 17:30 Uhr ist die Mosaikausstellung erstmalig und vorerst einmalig für alle Gäste zugänglich.

-           Steigen Sie auf den Spiral-Turm bei Nacht und beobachten Sie den Vorbeiflug der Internationalen Raumstation ISS um 18:02 Uhr bei hoffentlich klarem Himmel. Treffpunkt ist 17:30 Uhr am Springbrunnen. Da die Kapazität auf 40 Personen beschränkt ist, wird um Anmeldung in der HUNDERTWASSER-Information in großen Innenhof gebeten (Preis: 6 Euro).

Im Anschluss besteht die Möglichkeit bis 21:30 Uhr individuell den Spiral-Turm zu besteigen und unter den drei goldenen Kugeln den nächtlichen Blick über die Stadt zu genießen (Preis: 2 Euro).

-           Hundertwasser-Führungen der besonderen Art ins Castelletto und in exklusive Wohnungen werden bei den Gästen ganz neue Wohnträume erwecken!

Ab 18 Uhr geht diese Tour stündlich auch vom Springbrunnen los und endet bei Kerzenschein, Glühwein und Martinshörnchen im Castelletto – der Burg auf dem Haus. Dafür sind ebenfalls Voranmeldungen erforderlich, wer kann sollte eine Taschenlampe oder auch eine Laterne mitbringen (Preis: 11,11 Euro incl. Glühwein und Martinshörnchen).

-           Die Lädchen in den Höfen und um das Haus verzaubern ebenso mit speziellen Angeboten bis 22 Uhr die Besucher z.B. mit einem Winterfest bei „Wohnen & Leben, Kathrin Thies“ mit schon weihnachtlichen Wohnaccessoires oder einer Leuchterparade mit Unikaten von Künstlerhand in der „Galerie 100“.

Erstmalig stellt Goldschmied Wolfgang Krietsch seine Schmuckkollektion zur GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG vor.

 

Karten für die Sonder-Führungen gibt es in der HUNDERTWASSER-Information im großen Innenhof in der GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG oder unter Telefon 0391 / 5446667. Zu entdecken gibt es an diesem Tag viel in der GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG. Ein langer Abend in der GRÜNEN ZITADELLE VON MAGDEBURG zum Genießen und Staunen!

- Anzeigen -