Hilfsnavigation

Magdeburg Marketing gewinnt Deutschen Tourismuspreis
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt


Hauptpreis des DTV für „Mein Besuch schläft besser!“

Geschäftsführer MMKT, DTV PräsidentGroßer Erfolg für das Projekt „Mein Besuch schläft besser!“ der  Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (MMKT) auf dem Deutschen Tourismustag 2005 in Saarbrücken.  Dort wurde am 03. November zum ersten Mal der Deutsche Tourismuspreis vergeben. Aus den Händen von Tilo Braune, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) und Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr-, Bau- und Wohnungswesen, bekam MMKT-Geschäftsführer Olaf Ahrens den Hauptpreis in der Kategorie „Innovatives Tourismusmarketing“  überreicht. Von der Jury wurde die Magdeburger Bewerbung als richtungsweisender Anstoß zur Steigerung der Übernachtungszahlen nominiert. Ein zweiter Hauptpreis in der Kategorie „Innovative Tourismusprodukte“ ging an die Marketingkooperation Städte in Schleswig Holstein e.V.

„Meine Mitarbeiter und ich freuen uns riesig über den Preis. Die Auszeichnung ist eine Bestätigung unserer Arbeit und zugleich ein Motivator, das erfolgreiche Projekt im kommenden Jahr fortzuführen“, so Olaf Ahrens unmittelbar nach der Preisverleihung. Das noch bis zum 18. Dezember 2005 laufende Projekt „Mein Besuch schläft besser!“ wendet sich im Jahr des 1200jährigen Stadtjubiläums gezielt an Magdeburger Bürger, ihren privaten Besuch am Wochenende nicht in der eigenen Wohnung, sondern zu günstigen Konditionen im Hotel übernachten zu lassen. Die fünfzehn teilnehmenden Hotels gewähren einen teils deutlichen Rabatt für die Übernachtung und ermöglichen dem privaten Gastgeber zusätzlich, mit seinen Gästen im Hotel zum halben Preis zu frühstücken. Buchungen in den teilnehmenden Hotels sind per Coupon noch bis Mitte Dezember 2005 möglich. Den Flyer „Mein Besuch schläft besser!“ inklusive Coupon bekommt man in der Tourist-Information Magdeburg in der Ernst-Reuter-Allee 12.

Umgesetzt wird das MMKT-Projekt gemeinsam mit dem Stadtmarketingverein Pro M und den Magdeburger Hoteliers sowie mit freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Magdeburg.

Hintergrund „Deutscher Tourismuspreis 2005“:
Gesucht waren kreative Serviceideen, originelle Angebote und innovative Vermarktungsstrategien. Bis zum 31. August konnten sich interessierte touristische Organisationen, Betreiber von Freizeit- und Hotelanlagen sowie Besucherzentren und Informationsbüros, Incominggesellschaften und Transportgesellschaften für den „Deutschen Tourismuspreis 2005“ bewerben. Ausgeschrieben hatte der Deutsche Tourismusverband (DTV) die Kategorien „Innovative Tourismusprodukte“ und „Innovatives Tourismusmarketing“. Inhaltlich wird der Wettbewerb von der Lüneburger Marketingberatung PROJECT M begleitet.

Über die Vergabe des – erstmalig verliehenen – Deutschen Tourismuspreises entschied am 27. September 2005 eine unabhängige Jury aus Vertretern der allesklar.com AG, des Deutschen Seminars für Tourismus, der Deutschen Zentrale für Tourismus, des Deutschen Tourismusverbandes, der Hochschule Harz, der Messe Düsseldorf, der Stiftung Warentest sowie der Unternehmensberatung Tourism Consult Network. Ein Vertreter des Sparkassen-Tourismusbarometers als finanzieller Förderer bewertete ebenfalls in der Jury mit. Dieses Team hat aus 74 Einsendungen in der Kategorie „Innovative Produkte“ und 53 Bewerbungen für die Kategorie „Innovatives Marketing“ neun Nominierte, zwei Hauptpreisträger und drei Sonderpreise ausgewählt. Bewertet wurden Innovationsgrad, Qualitäts- und Kundenorientierung sowie Wirtschaftlichkeit und Umsetzung.

Jurymitglieder:
Prof. Dr. Axel Dreyer, Hochschule Harz, Fachhochschule für angewandte Wissenschaft (FH), Wernigerode
Claudia Gilles, Deutscher Tourismusverband e.V., Bonn
Gabriele Hartmann, Deutsches Seminar für Tourismus e.V., Berlin
Stefan Möhler, Tourism Consult Network, Hamburg
Falk Murko, Stiftung Warentest, Berlin
Jens Poness, allesklar.com AG, Siegburg
Thomas Thalacker, Ostdeutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin
Norbert Tödter, Deutsche Zentrale für Tourismus e.V., Frankfurt / Main
Helmut Winkler, Messe Düsseldorf GmbH

Organisation:
Dirk J. Schmücker, Svea-Désirée Schmidt, PROJECT M GmbH, Lüneburg

04.11.2005 
- Anzeigen -