Hilfsnavigation

Notenständer außer Betrieb
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Die Notenständer im Elbauenpark wurden als eines der vielen Kunstobjekte anlässlich der BUGA 1999 auf der Angerwiese neben der Seebühne aufgestellt und laden seitdem zum Verweilen und Träumen ein.
So manch ein Parkbesucher dachte vielleicht, dass es am schlechten Wetter lag, dass die Notenständer nicht mehr erklingen. Leider ist es nicht an dem.

Da die Klangkörper seit BUGA-Zeiten in Betrieb waren, wurde das Innenleben durch den Hersteller am Ende des Jahres 2004 ausgebaut und zur Generalüberholung in dessen Werkstatt nach Dresden gebracht. Ein entsprechender Auftrag wurde hierzu ausgelöst. Ziel war es, dass sie zu Beginn der Saison 2005, also im April, wieder voll einsatzfähig sein sollten. Leider ist es bisher nicht gelungen, trotz unzähliger telefonischer Mahnungen und auch schriftlicher Rückforderungen, die Klangkörper zurückzuerhalten.
Jetzt wurde ein Rechtsanwaltsbüro eingeschaltet und mit der Rückholung des Eigentums des Elbauenparks beauftragt.

Leider kann man zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen, wann die Klangkörper wieder in Betrieb sein werden, da es sich hierbei um eine Sonderanfertigung für die Bundesgartenschau 1999 handelt und eine Neubestellung deshalb nicht möglich ist.

Hoffentlich erklingen die Notenständer bald wieder auf dem Großen Cracauer Anger. So dass sich die Parkbesucher auf den Liegen bei sphärischen Klängen ausruhen und entspannen können.

- Anzeigen -