Hilfsnavigation

Fährenverkehr in Magdeburg
Servicenavigation und Sprachauswahl

Twitter Facebook Youtube

Hauptnavigation

Veranstaltungen

Terminsuche

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Reiseangebote

Favoriten

Inhalt

Fährenverkehr in Magdeburg

Während einst Furten von Insel zu Insel führten, verbinden heute Brücken die Stadtteile über die Elbe hinweg.

Fähren in Magdeburg © www.AndreasLander.deFähren sind jedoch nach wie vor über die Magdeburger Verkehrsbetriebe im Einsatz.

Sie sind Bindeglieder zwischen dem Stadtteil Buckau und dem Landschaftspark „Rotehorn“ sowie dem Stadtteil Westerhüsen und dem Naherholungsgebiet Kreuzhorst.


Motorfähre Magdeburg-Buckau

Die Personenfähre „Bernburg“ setzt zwischen Magdeburg-Buckau und dem Stadtpark Rotehorn über. Zu erreichen ist sie in Buckau nahe der Straßenbahnhaltestelle an der Thiemstraße und im Stadtpark am Niemeyerweg.

Fährsaison: 31.03.2012 - 31.10.2012

Fährzeit: Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr
Die letzte Fähre fährt 18:00 Uhr vom Stadtpark ab.
Ruhetag: Montag

Befördert werden Personen, Hunde und Fahrräder
 Tarif: Es gilt der Tarif der marego. Tarifzone Magdeburg 

Westerhüsen

Die Gierfähre setzt von Westerhüsen zur Kreuzhorst und zurück über. Zu erreichen ist sie in Westerhüsen über die Kieler Straße(Straßenbahnhaltestelle Sohlener Straße), in der Kreuzhorst von Magdeburg/Randau-Calenberge aus.

Fährsaison: 31.03.2012 - 31.10.2012

Fährzeit: Dienstag bis Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr
Die letzte Fähre fährt 18:00 Uhr ab Kreuzhorst.
Ruhetag: Montag

Befördert werden Personen, Hunde, Fahrräder und bei Bedarf (und Berechtigung) landwirtschaftliche Fahrzeuge
 Tarif: Es gilt der Tarif der marego. Tarifzone Magdeburg

- Anzeigen -