Ein russisches Märchen
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt Twitter Facebook Youtube

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Veranstaltungskalender
Seiteninhalt

Veranstaltungskalender Magdeburg


Weitere Auswahlkriterien »

 

Ein russisches Märchen

23.11.2017
Gesellschaftshaus Magdeburg
Magdeburg
Magdeburg

Weitere Informationen zur Veranstaltung:

Ein russisches Märchen_2017 11 23
© Joachim Schäfer
Oksana Weingardt-Schön (Klavier) studierte an der Hochschule für Musik «Carl Maria von Weber» Dresden im Fach Klavier und belegte neben dem 2. Hauptfach Improvisation auch das Zusatzfach Cembalo. Das Studium in Dresden schloss sie als Diplom-Pianistin und als Diplom-Pädagogin im Fach Klavier mit dem Prädikat «Sehr gut» ab. Es folgten ein Aufbaustudium an der selbigen Institution, mit dem Abschluss als Konzert-Pianistin, wofür ihr das Prädikat «Mit Auszeichnung» verliehen wurde. Ein Meisterklassenstudium in Dresden bei Prof. Detlef Kaiser rundete ihre musikalische Ausbildung ab. 2003 machte Oksana Weingardt-Schön das erste Mal als Komponistin auf sich aufmerksam. Hier errang sie beim Internationalen Kompositionswettbewerb des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg «Das neue sorbische Lied» den 3. Preis. Seit 1999 ist Oksana Weingardt-Schön Lehrbeauftragte für das Fach Klavier an der Hochschule für Musik «Carl Maria von Weber» Dresden. Yuka Inoue (Kontrabass) geboren in Kyoto (Japan), spielte am Junior- und Jugendorchester in Kyoto. Nach Abschluss des Studiums der Chemie, studierte sie Kontrabass an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main bei Prof. Günter Klaus und Hedwig Matros. Ebenso spielte sie am Staatstheater in Kassel. Joachim Karl Schäfer (Trompete) studierte in seiner Heimatstadt Dresden an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" und gilt als herausragender Musiker der neuen Trompeter-Generation. Jüngst gründete Joachim Schäfer das Kammerensemble Dresdner Bach-Solisten, bestehend aus Musikern namhafter Orchester. Joachim K. Schäfer konzertierte bei national und international bekannten Konzertreihen und Festivals, beispielsweise dem Choriner Musiksommer, dem Heidelberger Frühling, den Klosterkonzerten Preetz, den Weilburger Schlosskonzerten, dem Quedlinburger Musiksommer und den Internationalen Bachtagen Hessen & Thüringen. Gastspiele führten ihn u.a. nach Italien, Spanien, Frankreich, Tschechien, Polen, Slowakei und in die USA. Die Kritik würdigt seine technische Souveränität sowie sein müheloses, stilsicheres und dynamisch sensibles Spiel, mit dem er auf der Trompete hohe Maßstäbe setzt.   Programm u.a.   Peter I. Tschaikowski  Neapolitanischer Tanz aus dem Balett Schwanensee Jules Levy  Große Russische Fantasie Wassily Brandt  Lieder Julius Nagel  Russisches Märchen

Zeitbemerkung: 15:00 Uhr
Kategorie: Musik allgemein

Tickets und Gutscheine für Veranstaltungen in Magdeburg und deutschlandweit


 » Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
 » VCS (Outlook)
 » ICS (Apple)
 » iCal

Wie ist das Wetter?

rain
13 °C
Wind
10 km/h
Luftfeuchte
93%
Luftdruck
1015 hPa
Niederschlag
0,3 mm
Sonnenaufgang
07:50 Uhr
Sonnenuntergang
18:04 Uhr
Stand: 21.10.2017 19:15 Uhr
Output erzeugt: 21.10.2017 19:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

Übernachtungsfinder

Achtung: Ihre Daten werden an eine externe Webseite weitergeleitet.

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

FavoritenAktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -