St. Petri-Kirche
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagram

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • romanisches Kloster Unser Lieben Frauen©Lichtmomente Gunnar Gunnarsen
Seiteninhalt

Adresse

St. Petri-Kirche

Universitätskirche St. Petri

Universitätskirche St. Petri

Eigentlich endete im 11. Jahrhundert das Magdeburger Stadtgebiet schon vor St. Petri, denn die zum Fischerdorf Frose gehörende Kirche lag hinter dem schützenden Wall und diente mit ihrem wehrhaften Turm der Verteidigung.

Universitätskirche St. Petri  © MMKTGmbHAuch wenn das romanische Kirchenschiff von St. Petri um 1830 einem gotischen weichen musste, blieb der Westturm mit den Rundfenstern im Glockengeschoss erhalten.

Präsentiert sich dieser in den unteren Etagen recht robust, so weist er weiter oben manch interessantes architektonisches Detail auf, so die kostbare Rundbogenfriese an den oberen Turmkanten. Im Inneren der Kirche sind moderne Glasmalereien zu bewundern.

x

Barrierefreiheit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer Parkplatz Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen